Die Sendung zur Lieblingsband

Bryan Ferry - Das Aftershow Special

mit Johannes Theurer

Bryan Ferry
Bryan Ferry | © Trinity Music

Bryan Ferry (73) ist aktive Rock-Geschichte. An diesem Samstag stellt sich der Dandy-Dino mit britischem Ritterorden dem Berliner Publikum.

Die Sendung zur Show spürt dem Leben des Artrock-Gentleman nach. Dem Aufsteiger aus dem Bergarbeiter-Haushalt, dem Blendax-Lächeln, der Haartolle und dem Zittervibrato von Roxy Music. Ausschnitte aus seinem Münchener Dylan-Konzert kommen vor.

Im Studio erinnert sich ein Zeitgenosse an die 1970er und sein Vorspiel bei Roxy Music. Musik der Weggefährten Brian Eno und Phil Manzanera ist zu hören. Und Cover-Songs aus den 1930ern - im Soundtrack von „Babylon Berlin“ taucht der Name Bryan Ferry gleich 6mal auf.

Natürlich gibt es Antworten auf die aktuellen Fragen nach dem Konzert: Gab es glänzende Augen im ausverkauften Tempodrom? Haben vielleicht sogar die Wände gewackelt? Welches Repertoire kam auf die Bühne?

Bryan Ferry
Bryan Ferry | © (© Matthew Becker)