Mo04.06.
21:00 - 22:00

Loungekonzert

Nothing But Thieves

mit Michael C. Lücke

Nothing But Thieves im radioeins Loungekonzert © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

"Wir sind eine Gitarrenband mit einem echt modernen Musikgeschmack“, sagt Frontmann Conor Mason. „Wir versuchen, ganz vorne dabei zu sein. Wir spielen Gitarre, aber wir sind keine Rockband auf die traditionelle Art, denn wir versuchen, moderner zu sein und die Grenzen dessen, wie du als Band klingen solltest, weiter auszudehnen.“
 
Erleben sie Nothing But Thieves live beim exklusiven Loungekonzert auf radioeins...

Die fünf Indie-Rocker mischen seit 2015 mit, haben zwei Alben im Gepäck und sind unter ihren Musikerkollegen sehr beliebt: Muse, Biffy Clyro, Arcade Fire und George Ezra haben sie schon als Support mit auf Tour genommen.

NOTHING BUT THIEVES - Frontmann Conor Mason ist sehr klein, aber wird auf der Bühne zu einem Entertainment-Gigant mit großer Stimme, die sich besonders gut in Balladen wie "Sorry" (radioeins-Hit) oder in der Coverversion von Gnarls Barkleys "Crazy" entfaltet. Nothing But Thieves haben im Herbst 2017 ihr zweites Album "Broken Machines" vorgelegt, eine Art Konzeptalbum, über das die Band sagt:

„Wir haben nicht geplant, etwas völlig anderes zu machen, aber ich würde sagen, dass wir mehr experimentiert haben und dass wir versucht haben, unsere Grenzen auszudehnen und aus unserer Wohlfühlzone auszubrechen“... „Wenn ein Song uns ein etwas seltsames Gefühl gab, war das gut.“ Genau gesagt, ist es eben diese Haltung, die sie antreibt. „Das Mantra der Band ist es, alte Ideen nicht wieder hochzuwürgen“, so Conor Mason, Sänger und Frontmann der Band.

Für einen kleinen exklusiven Lounge-Auftritt kommen NBT direkt von ihrem Auftritt beim Rock-Am-Ring-Festival zu radioeins....am Montag abend (4.6.) um 21.00 Uhr.

In so kleinem Rahmen wie bei den Loungekonzerten bei radioeins, wird man Nothing But Thieves sicher nicht mehr oft erleben können.

Begrüßt werden die fünf Briten aus Essex von MC Lücke und ihr einstündiges Konzert wird live im Radio übertragen und als Videostream auf www.radioeins.de gezeigt.

In der zweiten Stunde gibt es dann neue Songs von u.a. FATHER JOHN MISTY, ABAY, GHOST und den MILLIARDEN, die allesamt an diesem Freitag neue Alben veröffentlichen.