Mo03.04.
19:00 - 20:00

radioeins live aus dem Babylon

mit Marion Brasch

Marion Brasch (Foto © Tim Trzoska)

Berlin ist die Stadt der Musik. Berlin ist die Stadt der Kunst. Berlin ist die Stadt der Literatur und des Theaters sowieso. Hier steppt der Bär, hier tanzen die Puppen, hier fliegen Schweine durchs Weltall. So eine Stadt braucht eine entsprechende Show, ein Metropolen-Magazin, das alles aufbietet, was hier künstlerisch kreucht und fleucht. Am besten auf radioeins. Am besten live aus einem Vergnügungstempel der Extraklasse. Am besten: radioeins live aus dem Babylon.

19:36

Die Musikanalyse

Nature Fights Back von Hauschka

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Hauschka © Vidas Cerniauskas
Hauschka

Fladt ist Musikwissenschaftler und Komponist. In Gerichtsverfahren wird er ob seiner bestialischen Intelligenz oft als Gutachter herangezogen. Bei radioeins analysiert er jeden Montag einen Song ... [mehr]

Hauschka
19:07

Interview

Slowdive

Zu Gast im radioeins Studio

Nach 22 Jahren kehren Slowdive mit „Star Roving" zurück, ihrem ersten neuen Song seit dem 1995 erschienenen Album „Pygmalion". Seit einiger Zeit wurde an neuer Musik gearbeitet und jetzt kann die Band endlich den sehnlichsten Wunsch ihrer geduldigen Fans erfüllen.

Slowdive © Ingrid Pop
Ingrid Pop

Slowdives Debütalbum „Just For A Day" wurde 1991 auf Creation Records veröffentlicht, worauf dann das mittlerweile geschätzte 1993 erschienene Album „Souvlaki" und 1995 „Pygmalion" folgten, bevor sich die Band auflöste. Während diesen 22 Jahren der Abwesenheit wurden verschiedene Compilation-Alben veröffentlicht und die Hauptmitglieder gingen anderen musikalischen Bestrebungen nach. 2014 gaben Slowdive dann ihre Wiedervereinigung bekannt und teilten mit, dass weitere neue Musik veröffentlicht wird. Treue Fans werden „Star Roving" als eine würdige Rückkehr empfinden.

Heute Abend spielen Slowdive im ausverkauften Festsaal Kreuzberg in Berlin - präsentiert von radioeins - und vorher begrüßte Marion Brasch Christian (Gitarre) und Simon (Schlagzeug) von Slowdive im radioeins-Studio im Babylon.