Do22.02.
20:00 - 22:00

Songs and Faces

HappySad

mit Christine Heise

Christine Heise © rbb/Jenny Sieboldt
Christine Heise © rbb/Jenny Sieboldt

Christine Heise

HappySad sucht und porträtiert die musikalischen Individualisten. Quer durch Stile und Zeiten. Musiker, die mit ihren Songs Emotionen auslösen, die um ihre Wurzeln wissen und den eigenen Weg suchen. HappySad zeigt Menschen, nicht Image-Produkte. HappySad findet die Musik der großen Gefühle und der poetischen Momentaufnahmen, selbst in den entlegenen Ecken der Musikwelt. HappySad - eine Bastion des echten Gefühls in einer kalten Welt.
Get HappySad-isfied.

20:00

HappySad

Bühne frei für große Gefühle

Seit sich Adele aus dem Popgeschäft zurückgezogen hat, ist der Platz für großen emotionalen, stimmgewaltigen Pop verwaist. Die aus Seattle kommende Songwriterin Brandi Carlile hat das Zeug für ihre Nachfolge, auch wenn ihre Wurzeln weniger im englischen Pop als im Americana liegen.

By the way, I forgive you von Brandi Carlile © Atlantic (Warner)
Atlantic (Warner)

Seit ihrem Debüt 2005 hat sich Brandi Carliles Ruhm stetig gemehrt, so sehr, dass ihr 2017 gar ein Tribute Album gewidmet wurde u.a. mit Dolly Parton, Anderson East und Adele selber. Jetzt ist ihr neues Album „By The Way, I Forgive You“ erschienen und kommt heute in HappySad zur Aufführung.

Außerdem gibt es neue Musik von Mamas Gun, Courtney Barnett, The Hanging Stars und Pete Astor sowie Konzertempfehlungen u.a. für Prinz Grizzley und D/Troit.

Jetzt nachhören

HappySad am 20.09.2018

Hier können Sie die aktuelle Sendung bis sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören.  

Mitreden

Zum Mitreden bitte einloggen