Do20.09.
19:00 - 21:00

mo-fr, 19:00 - 21:00

Live aus dem Babylon

mit Marion Brasch

Marion Brasch © Hans Panichen

Berlin ist die Stadt der Musik. Berlin ist die Stadt der Kunst. Berlin ist die Stadt der Literatur und des Theaters sowieso. Hier steppt der Bär, hier tanzen die Puppen, hier fliegen Schweine durchs Weltall. So eine Stadt braucht eine entsprechende Show, ein Metropolen-Magazin, das alles aufbietet, was hier künstlerisch kreucht und fleucht. Am besten auf radioeins. Am besten live aus einem Vergnügungstempel der Extraklasse. Am besten: radioeins live aus dem Babylon.

20:10

Menschenrechtsfilmfestival

Human Rights Film Festival Berlin

In der Filmwoche vom 20. bis zum 26. September 2018 findet im Babylon, im Sputnik Kino und im Hackesche Höfe Kino das Menschenrechtsfilmfestival „Human Rights Film Festival Berlin“ unter der Schirmherrschaft von Ai Weiwei statt.

Eine Rettungsweste treibt im Meer © imago/Lars Berg
imago/Lars Berg

Organisiert von Aktion gegen den Hunger werden Beiträge von Filmschaffenden aus aller Welt gezeigt. Thematische Schwerpunkte der Veranstaltung sind globale Fluchtbewegungen und humanitäre Problemstellungen. Neben sehenswerten und zum Teil bereits ausgezeichneten Dokumentarfilmen bieten die Veranstalter den Besucherinnen und Besuchern Podiumsdiskussionen und Raum für offenen Austausch.

Eröffnet wird das Festival heute mit Marcel Mettelsiefens Film "Watani – My Homeland", der die Geschichte einer Familie im zerstörten Aleppo erzählt. Drei Jahre lang begleitet der Filmemacher die Familie, ihren lebensgefährlichen Alltag in Syrien und ihren Weg nach Europa.

Marion Brasch begrüßt die Projektleiterin des Human Rights Film Festival Berlin, Leonie Holkenbrink, im radioeins-Studio im Babylon und spricht mit ihr darüber.
[mehr]

Eine Rettungsweste treibt im Meer © imago/Lars Berg
imago/Lars Berg
Download (mp3, 7 MB)
19:40

Abreißkalender

"Der Kalender des Scheiterns" von Nico Semsrott

Getreu Nico Semsrotts Lebensmotto "Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast du’s hinter dir" sind in diesem immerwährenden Abreißkalender 365 Tage inspirierenden Scheiterns versammelt.

Der Kalender des Scheiterns von Nico Semsrott © Voland & Quist
Voland & Quist

Die größten Katastrophen der Menschheit, persönliche Desaster, spektakuläre Fehleinschätzungen, mittlere Schicksalsschläge und lustige Irrtümer ‒ willkürlich ausgewählt und wissenschaftlich bestätigt.

Marion Brasch begrüßt Nico Semsrott im radioeins-Studio im Babylon und spricht mit ihm über seinen Kalender des Scheiterns.
[mehr]

Der Kalender des Scheiterns von Nico Semsrott © Voland & Quist
Voland & Quist
Download (mp3, 9 MB)
19:10

Interview

Flavien Berger

Zu Gast im radioeins Studio

Flavien Berger
MCT

Das Konzert des französischen Elektromusikers Flavien Berger ist bereits seit Wochen restlos ausverkauft. Vor seinem mit Spannung erwarteten Auftritt heute in der Kantine am Berghain schaut er bei uns im radioeins Studio vorbei.

Rubriken

Die Musikanalyse

Prof. Fladt

Die Musikanalyse

rbb ganz oben - die radioeins Dachlounge
radioeins

Die radioeins Dachlounge

Pop-Up-Restaurant und Live-Programm auf dem Dach des rbb Fernsehzentrums in Berlin