Fr13.04.
19:00 - 21:00

mo-fr, 19:00 - 21:00

Live aus dem Babylon

mit Kerstin Hermes

Kerstin Hermes

Berlin ist die Stadt der Musik. Berlin ist die Stadt der Kunst. Berlin ist die Stadt der Literatur und des Theaters sowieso. Hier steppt der Bär, hier tanzen die Puppen, hier fliegen Schweine durchs Weltall. So eine Stadt braucht eine entsprechende Show, ein Metropolen-Magazin, das alles aufbietet, was hier künstlerisch kreucht und fleucht. Am besten auf radioeins. Am besten live aus einem Vergnügungstempel der Extraklasse. Am besten: radioeins live aus dem Babylon.

20:10

radioeins Nachtclub

Neuer Club: Melancholie 2

Heiko Hoffmann, Chefredakteur vom "Groove"-Magazin, holt regelmäßig internationale DJs nach Berlin und kennt vor allem die Elektronik-Szene sehr gut. Heiko Hoffmann stellt uns einen DJ vor oder gibt uns Party- und Club-Empfehlungen.

Discokugel © imago/blickwinkel
imago/blickwinkel
Discokugel © imago/blickwinkel
imago/blickwinkel
Download (mp3, 3 MB)
19:43

Interview

Klan

Zu Gast im radioeins Studio

Klan
Warner Music

"Lang lebe die Liebe", so heißt die erste Single der beiden Brüder Stefan und Michael aus Leipzig. Gemeinsam bilden sie das Duo Klan und mit ihren präzisen deutschen Texten lassen sie aufhorchen. Wenn Klan über Liebe und Freundschaft singen, klingt das alles andere als kitschig, denn es geht ihnen darum die Brüche und das Widersprüchliche offenzulegen. Michael ist bei Klan für die Texte und den Gesang zuständig und Multiinstrumentalist Stefan kreiert mittels Keyboards, Drumcomputer und Gitarre den passenden Sound zwischen, Pop, Rock und einer Prise Soul.

 
Das Debütalbum von Klan soll noch in diesem Jahr erscheinen, wie die Songs beim Publikum ankommen, testen Klan nun auf ihrer ersten großen Tour. Am 19. April machen sie im Privatclub Station und wir begrüßen die Brüder zum Interview auf radioeins.

Klan
Warner Music
19:15

Interview

Shred Kelly

Zu Gast im radioeins Studio

Shred Kelly
Shred Kelly

Shred Kelly aus British Columbia genießen bei uns noch den Status eines Geheimtipps, aber das könnte sich mit ihrem aktuellen Album "Archipelago" ändern. Das Quintett setzt nun verstärkt auf elektrische Gitarren, Synthies und pulsierende Beats, ohne dabei auf ihren prägenden Banjo Sound zu verzichten. Herausgekommen sind strahlende Popsongs mit Tiefe, die Arrangements sind ausgereift, die Stimmen glasklar, und die Melodien haben Klasse.
 
Heute Abend kann man Shred Kelly im Monarch erleben. Zuvor sind sie zu Gast auf radioeins.

Shred Kelly
Shred Kelly

Rubriken

Die Musikanalyse

Prof. Fladt

Die Musikanalyse

rbb ganz oben - die radioeins Dachlounge
radioeins

Die radioeins Dachlounge

Pop-Up-Restaurant und Live-Programm auf dem Dach des rbb Fernsehzentrums in Berlin