Di17.10.
19:00 - 21:00

mo-fr, 19:00 - 21:00

Die radioeins Dachlounge

mit Knut Elstermann

Knut Elstermann © radioeins, Jochen Saupe

Berlin ist die Stadt der Musik. Berlin ist die Stadt der Kunst. Berlin ist die Stadt der Literatur und des Theaters sowieso. Hier steppt der Bär, hier tanzen die Puppen, hier fliegen Schweine durchs Weltall. So eine Stadt braucht eine entsprechende Show, ein Metropolen-Magazin, das alles aufbietet, was hier künstlerisch kreucht und fleucht. Am besten auf radioeins. Am besten live aus einem Vergnügungstempel der Extraklasse. Am besten: radioeins live aus dem Babylon.

20:10

Die radioeins Dachlounge

Feminista Baby

nach dem SCUM-Manifesto von Valerie Solanas

Valerie Solanas war die Frau, die auf die Pop-Art schoss. Im Juni 1968 wurde Andy Warhol von drei Pistolenkugeln lebensgefährlich verletzt. Nach ihren Motiven gefragt, antwortete sie: "Ich habe eine Menge schwerwiegender Gründe. Lesen Sie mein Manifest, und Sie wissen wer ich bin." Vier Monate später wurde ihr SCUM-Manifesto veröffentlicht: ein radikal-feministischer Text.

Christiane Rösinger
(© Doro Tuch)

SCUM ist die Abkürzung für "Society for Cutting Up Men" - Gesellschaft zur Vernichtung der Männer.
 
Tom Kühnel und Jürgen Kuttner setzen sich mitsamt ihrem rein männlichen Cast Solanas' Zorn und Visionen aus. Am Freitag hat das Stück Feminista Baby in den Kammerspielen des Deutschen Theaters in Berlin Premiere.
 
Eine wichtige Rolle spielt dabei auch Christiane Rösinger, einstige Gründerin und Sängerin der Lassie Singers – heute Abend ist sie zu Gast in der radioeins Dachlounge.

(© Doro Tuch)
Download (mp3, 15 MB)
19:40

Die radioeins Dachlounge

Benefiz - Jeder rettet einen Afrikaner

im Theater am Ku-damm

"Benefiz - Jeder rettet einen Afrikaner" heißt das Stück aus der Reihe Santinis & Friends, das in acht Jahren kein bisschen an Aktualität verloren hat.

Bjarne Mädel zu Gast im radioeins-Bus

Fünf Personen proben eine Wohltätigkeitsveranstaltung für eine Schule in Afrika. In ihren Reden und Wirkungsanalysen des Gesagten und Vorgeführten verheddern sie sich haltlos in ihrem Anspruch.
 
Am 19., 21. und 22. Oktober wird das Stück  im Theater am Kurfürstendamm gezeigt.
 
Mit von der Partie sind die Schauspieler Iris Böhm, Vanessa Stern, Christian Kerepeszki, Max Landgrebe und einer, für den das Thema eine Herzensangelegenheit ist: Bjarne Mädel. Der ist heute live zu Gast in der Dachlounge bei Knut Elstermann.

19:05

Musik in der radioeins Dachlounge

Lea W. Frey

Lea W. Frey
Lea W. Frey

Die Berliner Sängerin beeindruckte bereits auf ihren ersten beiden Alben mit ihrer glasklaren Stimme. Die Musik von Lea W. Frey und ihrer Band liegt im Spannungsfeld zwischen Pop, Krautrock, Jazz und Postrock. Auf ihrem dritten Album "Plateaus" gibt es erstmals keine Coverversionen, stattdessen verlässt sich die Musikerin nun ganz auf ihre Songwriterqualitäten und hat alle Songs selbst komponiert. Den Jazz liebt Lea W. Frey immer noch, allerdings auf ihre ganz eigene Weise:

 
"Mein Leben führt ja sowieso schon immer zwischen den Aspekten Jazz, Klassik, Pop und Rock hin und her. Ich habe mich an den verschiedenen Stilistiken abgerieben und durch das Loslassen von Überflüssigem meine eigene Mitte gefunden. Die Stücke sind ausnahmslos aufgrund von Improvisation entstanden. Wäre Jazz kein Teil meines Lebens, wäre das so sicher nicht gekommen.“

Am 6. Oktober erschien das neue Album "Plateaus" und das feiert Lea W. Frey mit einem Record Release Konzert am 31. Oktober in der Kantine am Berghain.

Lea W. Frey

Rubriken

Die Musikanalyse

Prof. Fladt

Die Musikanalyse

rbb ganz oben - die radioeins Dachlounge
radioeins

Die radioeins Dachlounge

Pop-Up-Restaurant und Live-Programm auf dem Dach des rbb Fernsehzentrums in Berlin