Di26.09.
19:00 - 21:00

mo-fr, 19:00 - 21:00

Die radioeins Dachlounge

mit Marion Brasch

Marion Brasch (Foto © Tim Trzoska)

Berlin ist die Stadt der Musik. Berlin ist die Stadt der Kunst. Berlin ist die Stadt der Literatur und des Theaters sowieso. Hier steppt der Bär, hier tanzen die Puppen, hier fliegen Schweine durchs Weltall. So eine Stadt braucht eine entsprechende Show, ein Metropolen-Magazin, das alles aufbietet, was hier künstlerisch kreucht und fleucht. Am besten auf radioeins. Am besten live aus einem Vergnügungstempel der Extraklasse. Am besten: radioeins live aus dem Babylon.

20:10

Die radioeins Dachlounge

Ben Becker

Mit „ICH, JUDAS – Einer unter Euch wird mich verraten!“ scheint Ben Becker den Nerv der Zeit zu treffen und die Menschen zum Nachdenken anzuregen. Seiner leidenschaftlichen wie eindrücklichen Performance über Verrat und Gehorsam, liegt der faszinierende wie provokative Text von Walter Jens „Die Verteidigungsrede des Judas Ischariot“ zu Grunde.

Ben Becker © Fritz Brinckman, Faceland Hamburg
Fritz Brinckman, Faceland Hamburg

Ursprünglich nur für eine einmalige Aufführung in Berlin geplant, erfährt das Programm seither einen unglaublichen Zuspruch bei Publikum und Fachwelt und sorgt bundesweit für ausverkaufte Shows und stehende Ovationen.

Am 31. Oktober 2017 wird der Film „ICH, JUDAS“ in über 250 Kinos in den deutschsprachigen Ländern in exklusiven Vorführungen gezeigt. Eine hervorragende Gelegenheit, sich von der großen Schauspielkunst und Genialität des Schauspielers Ben Becker zu überzeugen.

Marion Brasch begrüßt Ben Becker in der radioeins Dachlounge und spricht mit ihm darüber. [mehr]

Fritz Brinckman, Faceland Hamburg
Download (mp3, 17 MB)
19:10

Musik in der radioeins Dachlounge

Slime

Slime
Slime

In den 80ern gab es kaum eine Demo, ohne Musik von Slime. Die Hamburger Punks waren radikal und kompromisslos wie kaum eine andere deutsche Band dieser Zeit. Mit Songs wie "Deutschland muss sterben" oder "Bullenschweine" testeten Slime aus, wie weit die Toleranz der deutschen Ermittlungsbehörden reichen würde. Auch das erklärt ihren Kultcharakter in der linken Szene. Mehrmals lösten sich Slime auf, kam wieder zusammen und seit 2012 sind sie wieder eine feste Band.
 
Am Freitag wird ein neues Album von Slime erscheinen, "Hier und Jetzt" heißt es und es handelt von neuen und alten Nazis, Biedermännern und Brandstiftern, Entsolidarisierung in neoliberalen Zeiten und von Gentrifizierung.  

Slime

Rubriken

Die Musikanalyse

Prof. Fladt

Die Musikanalyse

rbb ganz oben - die radioeins Dachlounge
radioeins

Die radioeins Dachlounge

Pop-Up-Restaurant und Live-Programm auf dem Dach des rbb Fernsehzentrums in Berlin