Di01.08.
19:00 - 21:00

mo-fr, 19:00 - 21:00

Die radioeins Dachlounge

mit Marion Brasch

Marion Brasch (Foto © Tim Trzoska)

Berlin ist die Stadt der Musik. Berlin ist die Stadt der Kunst. Berlin ist die Stadt der Literatur und des Theaters sowieso. Hier steppt der Bär, hier tanzen die Puppen, hier fliegen Schweine durchs Weltall. So eine Stadt braucht eine entsprechende Show, ein Metropolen-Magazin, das alles aufbietet, was hier künstlerisch kreucht und fleucht. Am besten auf radioeins. Am besten live aus einem Vergnügungstempel der Extraklasse. Am besten: radioeins live aus dem Babylon.

20:10

Die radioeins Dachlounge

Friedrich Liechtenstein

Er ist Flaneur, selbsternannter Schmuckeremit und DAS Medienphänomen schlechthin. Als Akteur für eine Lebensmittelmarke hat Friedrich Liechtenstein, Künstler, Schauspieler, ausgebildeter Puppenspieler und Performer, die 20-Millionen-Marke im Internet geknackt.

Friedrich Liechtenstein
Ralf Schuster/radioeins

Bis heute war er unter anderem neben Matthias Schweighöfer und Hannelore Elsner auf der Kinoleinwand zu sehen und hat einen 10-teiligen Roadmovie „Tankstellen des Glücks“ mit ARTE gedreht, der die schönsten und ungewöhnlichsten Tankstellen Deutschlands zeigt. Mit „Ville de Bock zeigt: Boccia Boccia“ hat Liechtenstein im Oktober „Slow TV“ auf Tele 5 präsentiert und beweist erneut seine Fähigkeit Dinge auf eine ganz besondere Art und Weise zu vermitteln. 

Aktuell ist er noch mit seinem Album „Schönes Boot aus Klang“ und dem „Friedrich Liechtenstein Trio“ auf den deutschen Bühnen zu sehen.

Marion Brasch begrüßt ihn in der radioeins Dachlounge. Und er wird singen - soviel ist klar.

Ralf Schuster/radioeins
19:10

Musik in der radioeins Dachlounge

Josin

Ihre Eltern waren beide Opersänger und haben ihr Talent an ihre Tochter weitergegeben. Josin singt zwar keine Arien, aber sie verfügt über eine ausserordentliche Stimme...

Josin
Josin

Josin produziert ihre Musik komplett in Eigenregie und dabei reduziert sie ihre Instrumentalparts auf das Nötigste, um ihrer Stimme genau den Platz zu lassen, um ihren Zauber zu entfalten. Der Kontrast zwischen ihrer tief emotionalen Stimme und der reduzierten, fast kalten Musik erzeugt eine Spannung, die Vergleiche mit Björk aufkommen lassen. Aber im Gegensatz zur Björk verzichtet Josin auf überbordende Arrangements und verfolgt das Prinzip: Weniger ist mehr. 

Josin

Rubriken

Die Musikanalyse

Prof. Fladt

Die Musikanalyse

rbb ganz oben - die radioeins Dachlounge
radioeins

Die radioeins Dachlounge

Pop-Up-Restaurant und Live-Programm auf dem Dach des rbb Fernsehzentrums in Berlin