Mi03.01.
23:00 - 01:00

Exoten, Extreme, Experimente

Freistil

mit Simon Brauer

Simon Brauer © radioeins, Jochen Saupe
Simon Brauer © radioeins, Jochen Saupe

Simon Brauer

Alles, was nicht verboten ist, ist erlaubt! Exoten, Extreme, Experimente und dennoch keine postmoderne Beliebigkeit. Musik von den Rändern. Brückenschläge zwischen Tradition und Moderne.
Zum Beispiel: Blixa Bargeld wird vom großen Orchester begleitet, der alte Moondog treibt ein Saxophonensemble mit indianischen Trommeln an, das Penguin Cafe Orchester bricht mit der Neuen Kammermusik im Kaffeehaus, John Zorn demontiert Klezmer. Und die Finsterlinge von Brooklyns Word Sound hören die Stimmen von Göttern, die noch keine Namen haben...
 
Vordringen ins musikalische Niemandsland, Vergessenes entdecken - mit Holger Luckas...

23:00

Freistil

Magnetische Musik von Mammal Hands

Shadow Work von Mammal Hands
Gondwana Records

Klavier, Schlagzeug, Saxofon - mehr braucht das Trio "Mammal Hands" aus Manchester nicht, um uns allen die Ohren zu öffnen. Experimentelle und anziehende Instrumentalmusik, verwurzelt im Jazz, aber in alle Richtungen beweglich. "Shadow Works" heißt das neue Album der Band - und vor der Tour und dem Berlinkonzert am 2. März hat Simon Brauer mit Mammal Hands gesprochen.
 
Dazu Musik von weiteren Jazz-Grenzgängern und von Nitin Sawhneys neuem Live-Album "Live At Ronnie Scott's".

Nachhören

Freistil am 16.05.2018

Hier können Sie die aktuelle Sendung bis sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören.  

Mitreden

Zum Mitreden bitte einloggen