Mo11.02.
16:00 - 19:00

mo-do, 16:00 - 19:00

radioeins ab vier

mit Sonja Koppitz und Max Spallek

Sonja Koppitz (Foto © radioeins/Schuster)

Krise, Krise, Krise – und es geht uns gut. Denn mit unseren ModeratorInnen bieten wir Ihren anspruchsvollen Ohren nicht weniger als unsere Chefintellektuellen. Einzeln und fein verpackt wechseln sie sich ab und erklären Ihnen die Welt. Egal, ob Mikrokrisen oder Staatsbankrotte, kollabierende Ökosysteme oder psychosoziale Verwerfungen – radioeins begleitet Sie souverän durch alle tagesaktuellen Untiefen in den sicheren Feierabend.

18:40

Berlinale

Präsidentendarsteller in der Filmgeschichte

Wir sprechen über amerikanische Politiker, aber nicht über die unerträglichen Präsidentendarsteller in der Wirklichkeit, sondern über seine Kollegen im Kino...

Christian Bale als Vize-Präsident der USA, Dick Cheney, in Vice - Der zweite Mann
Universum Film

Anlass ist der Film „Vice“ von Adam McKay, der heute auf der Berlinale im Wettbewerb außer Konkurrenz läuft. Im Mittelpunkt der berüchtigte Dick Cheney, der die Politik seines Landes über Jahre hinweg als Vizepräsident geprägt hat.
 
Unsere Kollegin und Berlinale-Filmkritikerin Katja Nicodemus hat sich den Film schon angesehen.

Christian Bale als Vize-Präsident der USA, Dick Cheney, in Vice - Der zweite Mann
Universum Film
Download (mp3, 5 MB)
18:20

Harald Martenstein über

Zombies

Der Kult-Kolumnist Harald Martenstein macht sich in seiner Kolumne Gedanken um Nebensachen und Alltäglichkeiten ...

Harald Martenstein
dpa
18:10

Venezuela

Gewalt gegen Slumbewohner

Zahlreiche Menschen nehmen an einer Kundgebung gegen die Regierung von Prädident Maduro und für die Opposition in Venezuela teil © Juan Carlos Hernandez/ZUMA Wire/dpa
Juan Carlos Hernandez/ZUMA Wire/dpa

Ein Machtkampf auf Kosten eines ganzen Landes, vor allem auf Kosten der Bevölkerung. Hilfslieferungen für Venezuela werden weiterhin von Präsident Maduro blockiert. Währenddessen behauptet der, ... [mehr]

Zahlreiche Menschen nehmen an einer Kundgebung gegen die Regierung von Prädident Maduro und für die Opposition in Venezuela teil © Juan Carlos Hernandez/ZUMA Wire/dpa
Juan Carlos Hernandez/ZUMA Wire/dpa
Download (mp3, 5 MB)
17:40

Berlinale

Aufwachsen in der Großstadt

Arthur beißt auf Chili-Schoten, wirft Klebeband aus dem Fenster und prügelt sich mit Kochlöffeln. Abgesehen davon, oder auch gerade deswegen, ist er ein ziemlich normales Kind - eines von vieren, alle um die zehn Jahre alt, die für den Dokumentarfilm „Kinder“ ein Jahr lang in Berlin begleitet wurden.

Vier Kinder in Berlin, die sich nicht kennen. Der Film bringt sie zusammen und lässt die Zuschauer hautnah miterleben, wie es sich anfühlt, Kind zu sein. (Bild: rbb/Leykauf Film)
rbb/Leykauf Film

Unser Reporter Nico Schmolke hat den Film auf der Berlinale gesehen.

Vier Kinder in Berlin, die sich nicht kennen. Der Film bringt sie zusammen und lässt die Zuschauer hautnah miterleben, wie es sich anfühlt, Kind zu sein. (Bild: rbb/Leykauf Film)
rbb/Leykauf Film
Download (mp3, 4 MB)
17:10

Schöner Lesen

Die radioeins-Bücherliste

Vergessen Sie die großen Bestsellerlisten

Schöner Lesen: Eine Frau liest vor einem Plakat mit einem aufgefächerten Buch © dpa - Bildfunk
dpa

Neu auf Platz 8 der radioeins Bücherliste „Die Zigarette danach“ von Antoine Laurain. [mehr]

16:42

Wissen - Denken - Meinen

Die Linkswende der SPD Richtung Sozialstaat

Die SPD steckt seit Monaten im Umfragetief. Nun will sie ihr Sozialprofil mit großen Ankündigungen schärfen: "Ein neuer Sozialstaat für eine neue Zeit", so lautet der Titel des Reformpapiers, mit dem die SPD einen Neuaufschlag wagen will und das der SPD-Vorstand am Wochenende beschlossen hat...

Andrea Nahles
dpa

Hartz IV heißt darin nicht mehr Hartz IV, sondern "Bürgergeld", der Mindestlohn soll auf 12 Euro angehoben werden und die Kinderarmut soll bekämpft werden.

Die Europawahl steht vor der Tür, auch die eine oder andere Landtagswahl. Schafft die SPD mit ihrem neuen Sozialstaat das Ruder rumzureißen?
 
Ein Kommentar von dem Soziologen Harald Welzer.

16:16

Franziska Giffey

Plagiatsvorwürfe gegen Bundesfamilienministerin

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) © imago/photothek
imago/photothek

In einer Doktorarbeit muss eine Autorin oder ein Autor unter Beweis stellen, dass sie oder er das wissenschaftliche Handwerk beherrscht. Dazu zählt auch, dass man alle Hilfsmittel bzw. fremde ... [mehr]

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) © imago/photothek
imago/photothek
Download (mp3, 6 MB)

Rubriken

Schöner hören

Schöner Hören

Die passende Musik zu wirklich jedem Thema

Sarah Bosetti © Daniel Hoth

Eintagssiege

Der skurrile Kosmos von Sarah Bosetti!