So12.01.
04:00 - 06:00
Whg. vom
Fr 10.01.2020

Musikgeschichte

Sounds & Stories (Whg.)

mit Michael C. Lücke

Michael C. Lücke © radioeins, Jenny Sieboldt
Michael C. Lücke © radioeins, Jenny Sieboldt

Michael C. Lücke

Musik erzählt Geschichten und M. C. Lücke erzählt die Geschichten zur Musik. Für Sounds & Stories können neue Songs ebenso der Anlass sein, wie neue Alben.
 
M. C. Lücke bietet eine umfassende musikalische Werkschau mit Originaltönen und Interviews und widmet sich dem Gesamtkatalog der jeweiligen Protagonist*innen.
 
Man erfährt alles über die Anfänge, die Einflüsse und  die Entstehungsgeschichten von Künstler*innen und Band, eben Sounds & Stories aus über 50 Jahren Musikgeschichte. 

04:00

Sounds & Stories

Beach Slang (Whg)

The Deadbeat Bang Of Heartbreak City von Beach Slang
Bridge Nine

Nachdem sich James Alex, Sänger der US-Punkband BEACH SLANG zuletzt eine Auszeit von den harten Saiten genommen hatte, um vor zwei Jahren mit "Everything Matters But No One Is Listening" (unter dem Bandname QUIET SLANG veröffentlicht) seine gefühlvollen Singer/Songwriter-Fähigkeiten zu demonstrieren, startet er jetzt mit frischer Kraft und neuer Motivation voll durch.
 
"The Deadbeat Bang Of Heartbreak City" ist das dritte "richtige" Studioalbum von BEACH SLANG aus Philadelphia, sieben Jahre harter Arbeit zahlen sich auf diesem Album aus, denn erstmalig kommen James Alex und seine ständig wechselnden Bandmitglieder auf den Punkt.
 
Tolle Melodien, großartige Gitarrenarbeit, kurze und prägnante Punkrock-Songs mit Pop-Appeal.
 
"The Deadbeat Bang Of Heartbreak City“ lässt das Rock‘N‘Roll- Herz hüpfen und stellt die erste relevante Platte des gepeinigten Genre in 2020 dar!
 
 

Nachhören

Sounds & Stories am 31.07.2020

Hier können Sie die aktuelle Sendung bis sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören.  

Mitreden

Zum Mitreden bitte einloggen