Mi15.01.
05:00 - 10:00

mo-fr, 05:00 - 10:00 | sa-so, 06:00 - 09:00

Der schöne Morgen

mit Kerstin Hermes und Julia Menger

Die radioeins Morgenshow

Kerstin Hermes

Tagesvorschau +++ Glyphosat-Ernte: Vier Tonnen Honig für Julia Klöckner +++ Gut & Börse +++ Stimmt's, dass die Zement-Industrie mehr CO2 emittiert als der gesamte Flugverkehr? +++ Bundestag entscheidet über künftige Regeln für die Organspende - Kommentar von Jochen Arntz +++ New Green Deal - Europa bis 2050 klimaneutral +++ Art aber fair: Modell-Naturen in der zeitgenössischen Fotografie +++ Denkpause

09:37

Podcast

Teil 3: „Manche werden verrückt..."

eine radioeins-Podcast-Serie in fünf Teilen von Sophia Wetzke

Greenhouse
radioeins/Warnow

Die Todesfälle aufgrund von Drogen und mindestens einem Suizid seien Zufälle und könnten überall passieren, glaubt ein langjähriger Mieter des Hauses. Viele, die hier herkämen, hätten ihre ... [mehr]

09:20

Wischmeyers Schwarzbuch

Enthaltsamer Januar

Dietmar Wischmeyer
Frank Wilde

Alles, womit wir uns gerade arrangiert haben, alles, woran wir glauben, alles, was wir beginnen, gern zu haben - er schlägt es mit Vorliebe zu Klump: Dietmar Wischmeyer. Immer unterwegs zwischen ... [mehr]

Dietmar Wischmeyer
Frank Wilde
09:08

Impeachment

Anklagepunkte gegen Trump werden übergeben

Donald Trump: Rede zur Lage der Nation
dpa

US-Präsident Trump macht derzeit Wahlkampf: Anfang der Woche hat er ein Footballspiel in New Orleans besucht, gestern war er in Wisconsin. Währenddessen wollen die Demokraten ihm den Prozess machen... [mehr]

08:37

Art aber fair - die Kunstkritik auf radioeins

Modell-Naturen in der zeitgenössischen Fotografie

bis 26. April in der Alfred-Ehrhardt-Stiftung

Das erhabene Meer, beeindruckende Berggipfel, bunte Blumenwiesen oder dunkle Wälder... Ob auf Gemälden, Zeichnungen oder Fotos, die Kunst hat sich immer schon an der Natur und an Landschaften abgearbeitet. 

Thomas Wrede Haus im Gebirge, 2007 C-Print, 120 x 240 cm, Edition: 5 + 2 AP © Thomas Wrede, VG Bild-Kunst, Bonn 2019 / Courtesy the artist
Thomas Wrede, VG Bild-Kunst, Bonn 2019 / Courtesy the artist

In einer Ausstellung in der Berliner Alfred-Ehrhardt-Stiftung gehen fünf Künstler jetzt noch weiter: Sie bauen Landschaften einfach selbst als Modelle und fotografieren sie anschließend. Zu sehen ist das in der Ausstellung „Modell-Naturen“ in der zeitgenössischen Fotografie“, die gerade eröffnet hat.
 
Marie Kaiser war schon da und berichtet. [mehr]

Thomas Wrede Haus im Gebirge, 2007 C-Print, 120 x 240 cm, Edition: 5 + 2 AP © Thomas Wrede, VG Bild-Kunst, Bonn 2019 / Courtesy the artist
Thomas Wrede, VG Bild-Kunst, Bonn 2019 / Courtesy the artist
Download (mp3, 5 MB)
08:10

Kommentar von Jochen Arntz

Bundestag entscheidet über künftige Regeln für die Organspende

Sollen wir alle grundsätzlich als Organspender und -spenderinnen gelten, sofern wir nicht aktiv widersprechen? Der Bundesgesundheitsminister schlägt diese sogenannte „doppelte Widerspruchslösung“ vor. Andere, wie Grünen-Chefin Baerbock, wollen, dass jeder Bürger alle zehn Jahre neu gefragt wird, wie er oder sie zu Transplantationen steht. Der Bundestag entscheidet am Donnerstag.

Bislang kann jeder Deutsche freiwillig einen Organspendeausweis ausfüllen, mit dem man einer Organspende nach seinem Tod zustimmen oder widersprechen kann © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer

Vor der Bundestagsentscheidung über die Reform der Organspende ist die grundsätzliche Zustimmung der Bevölkerung weiterhin hoch. Laut einer Umfrage im Auftrag der Techniker Krankenkasse stehen 84 Prozent der Bundesbürger Organspenden generell positiv gegenüber. Dennoch haben weiterhin viele Bürger keinen Spenderausweis und bundesweit warten rund 10.000 Menschen auf ein Spenderorgan. Der Bundestag entscheidet deshalb am Donnerstag über eine Reform der Organspende.

Im Wesentlichen stehen sich bei der Abstimmung zwei Gruppen gegenüber: Die eine um Gesundheitsminister Jens Spahn und den SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach wirbt für die sogenannte doppelte Widerspruchslösung. Sie sieht vor, dass alle Bürger automatisch als Spender gelten sollen. Man selbst muss also aktiv Nein-Sagen, wenn man keine Organspende möchte. Die andere Gruppe um Grünen-Chefin Annalena Baerbock und die Linken-Vorsitzende Katja Kipping lehnt einen so tiefen Eingriff in die Selbstbestimmung ab. Ihr Entwurf sieht vor, dass die Organentnahme wie derzeit nur bei ausdrücklicher Zustimmung möglich ist.

Geht der Gesetzesentwurf von Jens Spahn zur Organspende zu weit? Ein Kommentar von Jochen Arntz, Chefredakteur der Berliner Zeitung.

Bislang kann jeder Deutsche freiwillig einen Organspendeausweis ausfüllen, mit dem man einer Organspende nach seinem Tod zustimmen oder widersprechen kann © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer
Download (mp3, 5 MB)
07:37

New Green Deal

Europa bis 2050 klimaneutral

Das Kohlekraftwerk Mehrum und Windräder in Niedersachsen © dpa/Julian Stratenschulte
dpa/Julian Stratenschulte

EU-Kommissions-Präsidentin Ursula von der Leyen will handeln: Europa soll bis zum Jahr 2050 der erste klimaneutrale Kontinent der Welt werden. Doch wie soll der „Green Deal“,  dieses ... [mehr]

Das Kohlekraftwerk Mehrum und Windräder in Niedersachsen © dpa/Julian Stratenschulte
dpa/Julian Stratenschulte
Download (mp3, 5 MB)
07:22

Wirtschaft

Gut & Börse

mit dem Wirtschaftsjournalisten Nicolas Lieven

Flaggen von China und den USA als Aufnäher © imago/Christian Ohde
imago/Christian Ohde

Er berichtet das Neueste von DAX, Dow Jones, NASDAQ und Co. - live im Schönen Morgen... [mehr]

Flaggen von China und den USA als Aufnäher © imago/Christian Ohde
imago/Christian Ohde
Download (mp3, 3 MB)
07:08

Charity für Australien

Die Musikbranche macht mobil

Schon seit Oktober 2019 dauern die Buschbrände in Australien an © dpa/Glen Morey
dpa/Glen Morey

Der giftige Rauch der australischen Buschbrände hat inzwischen auch die Millionenmetropole Melbourne erreicht. Die Luftqualität in der Hauptstadt ist so schlecht, dass die Gesundheitsbehörde die ... [mehr]

Schon seit Oktober 2019 dauern die Buschbrände in Australien an © dpa/Glen Morey
dpa/Glen Morey
Download (mp3, 6 MB)
06:37

Glyphosat-Ernte

Vier Tonnen Honig für Julia Klöckner

Eine Biene sitzt auf einer Sonnenblume
imago/blickwinkel

Am Freitag beginnt die „Grüne Woche“ in Berlin. Eine gute Gelegenheit, über grüne Landwirtschaft nachzudenken oder dafür zu protestieren. Viele Landwirte sind nämlich sauer. Sie finden, dass sich ... [mehr]

Eine Biene sitzt auf einer Sonnenblume
imago/blickwinkel
Download (mp3, 6 MB)
06:20

Wischmeyers Schwarzbuch

Enthaltsamer Januar

Dietmar Wischmeyer
Frank Wilde

Alles, womit wir uns gerade arrangiert haben, alles, woran wir glauben, alles, was wir beginnen, gern zu haben - er schlägt es mit Vorliebe zu Klump: Dietmar Wischmeyer. Immer unterwegs zwischen ... [mehr]

Dietmar Wischmeyer
Frank Wilde
05:50

Wissen

Stimmt's, dass die Zement-Industrie mehr CO2 emittiert als der gesamte Flugverkehr?

Zementwerk an der Spree in Berlin-Rummelsburg
imago images / Hohlfeld

Gute Fragen verlangen gute Antworten. Die Antwort auf diese guten Fragen gibt es jeden Morgen von radioeins-Chefklugscheißer Christoph Drösser. Wenn auch Sie eine Frage haben, die Ihnen auf der ... [mehr]

Zementwerk an der Spree in Berlin-Rummelsburg
imago images / Hohlfeld
Download (mp3, 1 MB)
05:36

Bermudadreieck

Meine letzte Zigarette von Ruth Händel

Versunkene Songs - gehoben von radioeins

Bermudadreieck

Es gibt Songs, die sind wie vom Erdboden verschwunden. Nur wenige können sich überhaupt an sie erinnern. Zu diesen wenigen gehören die Hörer von radioeins. Mit ihrer Hilfe retten wir jede Woche ... [mehr]

Bermudadreieck
05:22

Impeachment

Anklagepunkte gegen Trump werden übergeben

Donald Trump: Rede zur Lage der Nation
dpa

US-Präsident Trump macht derzeit Wahlkampf: Anfang der Woche hat er ein Footballspiel in New Orleans besucht, gestern war er in Wisconsin. Währenddessen wollen die Demokraten ihm den Prozess machen... [mehr]

05:10

Denkpause

Kein Problem wird gelöst, wenn wir nur rumstehen und beten.

Martin Luther King, Pastor und Bürgerrechtler

Denkpause

Podcast

Der schöne Morgen

Podcast - Der schöne Morgen
radioeins

Der schöne Morgen mit allem, was sie verpasst haben, seit sie ins Bett gegangen sind - das neueste aus Politikerzimmern und Schloss-Sälen, aus Laboren und der schönste Tratsch. Fünf Stunden mit ... [mehr]

Rubriken

Podcast: Art aber fair mit Marie Kaiser
radioeins/Schuster

Art aber fair

Die Kunstkritik auf radioeins

Bermudadreieck

Bermudadreieck

Versunkene Songs

Publizist Peter Zudeick in der Talk-Show Anne Will
imago/Müller-Stauffenberg

Der politische Wochenrückblick

Peter Zudeick zieht Bilanz

Dr. Pops Tonstudio
Presse

Dr. Pops Tonstudio

Comedy & Musik

Podcast: Einfach Schroeder
radioeins

Einfach Schroeder!

Comedy

Horst Evers

Horst Evers

Comedy

Eine Grüne Fahrradampel bei abendlichem Straßenverkehr in Potsdam
imago/Martin Müller

Rad'n'Roll

die Fahrradexperten auf radioeins

Stimmt's?
radioeins

Stimmt's?

Alltagsfragen beantwortet...

Lea Streisand © Stephan Pramme
Stephan Pramme

War schön jewesen

Geschichten aus der großen Stadt...

Dietmar Wischmeyer
Frank Wilde

Wischmeyers Schwarzbuch

Er ist der Tunnel am Ende des Lichts...