Do06.12.
05:00 - 10:00

mo-fr, 05:00 - 10:00 | sa-so, 06:00 - 09:00

Der schöne Morgen

mit Kerstin Hermes und Julia Menger

Die radioeins Morgenshow

Kerstin Hermes

Tagesvorschau +++ Countdown zum CDU-Parteivorsitz +++ Gut & Börse +++ Pakt zur Digitalisierung von Schulen ist vorerst vom Tisch - Länder stoppen Grundgesetzänderung +++ Stimmt`s, dass jemand, der ein Leben lang zum Mindestlohn gearbeitet hat, am Ende die Rente aufstocken muss? +++ Kommentar: Sind die Gelben Westen ein Protest Vorbild für Deutschland? +++ Kino mit Knut +++  Honeypot "Soko Chemnitz" -Neuester Coup vom Zentrum für Politische Schönheit +++ Mieter vor!! Widerstand gegen Deutsche Wohnen an der Karl Marx Allee +++ Denkpause

09:20

Horst Evers

Coffee to go

Horst Evers auf radioeins
snapshot-photography

Aus vielen kurzen, skurrilen und lustigen Geschichten entsteht bei Horst Evers ein quietsch-buntes Kaleidoskop des Lebens. Eine vertraute Welt, in der es doch von überraschenden Wendungen, ... [mehr]

Horst Evers auf radioeins
snapshot-photography
Download (mp3, 2 MB)
09:07

Berlin

Mieterprotest gegen Deutsche Wohnen

„Kommerzallee“ und „Spekulation“ steht auf den Protest-Plakaten, die aus den Häusern in der Karl-Marx-Allee hängen. Rund 700 Wohnungen hat eine Tochterfirma der umstrittenen Wohnungsgesellschaft "Deutsche Wohnen" beinahe gekauft. Doch die Mieter wehren sich und auch Senat und Bezirk versuchen noch, den Deal abzuwenden...

Mieterprotest in der Karl-Marx-Allee in Berlin © imago/Sabine Gudath
imago/Gudath

SPD-Finanzsenator Kollatz will den Mietern das Vorkaufsrecht durch Überbrückungen und Senats-Bürgschaften ermöglichen, der Bezirk und Bausenatorin Lompscher wollen die Wohnungen ganz in Landeseigentum bringen.
 
Für heute abend ist ein Treffen mit den betroffenen Mietern angesetzt, um die Pläne und Möglichkeiten zu erläutern. Über den aktuellen Stand der Dinge sprechen wir mit Norbert Bogedein, Mieterbeirat Karl-Marx-Allee.

08:37

Kino King Knut Elstermann

Filmtipps vom 6. Dezember

Astrid // Climax // 100 Dinge

Filmtipps vom 06.12.2018
radioeins

Knut Elstermann sitzt seit Jahrzehnten in Kinosesseln und war quasi schon immer Filmjournalist. Für ihn ist kein Film zu klein, kein Kino zu stickig und kein Festivalteppich zu rot. Wenn Elstermann über Filme spricht, verzichtet der Filmvorführer auf Alkohol. [mehr]

08:10

Kommentar von Markus Feldenkirchen

Gelbwesten - Ein Protestvorbild für Deutschland?

Manche sehen in ihnen schon eine neue Protest-Bewegung wie die „5 Sterne - Bewegung“ in Italien: Die "Gelben Warnwesten“ haben Frankreich und die französiche Regierung derzeit fest in der Zange. Die Vorsitzende der Linken im Bundestag, Sahra Wagenknecht, begrüßt die französische Protestbewegung und sieht sie als Vorbild auch für Deutschland.

Ein Demonstrant mit einer gelben Weste schwenkt die französische Flagge © Michel Euler/AP/dpa
dpa

Linken-Chef Bernd Riexinger hingegen sieht angesichts der Zusammensetzung der Protestierenden auch Schattenseiten.

Sind die gelben Warnwesten ein Vorbild für Deutschland? Ein Kommentar von Markus Feldenkirchen, politischer Autor beim Nachrichtenmagazin "Der Spiegel".

07:47

Wischmeyers Starschnitt

Annegret Kramp-Karrenbauer

Annegret Kramp-Karrenbauer nimmt am 20.11.2018 bei der CDU-Regionalkonferenz in Rheinland-Pfalz teil © dpa/Silas Stein
dpa/Silas Stein

Alles, womit wir uns gerade arrangiert haben, alles, woran wir glauben, alles, was wir beginnen, gern zu haben - er schlägt es mit Vorliebe zu Klump: Dietmar Wischmeyer. Immer unterwegs zwischen ... [mehr]

Annegret Kramp-Karrenbauer nimmt am 20.11.2018 bei der CDU-Regionalkonferenz in Rheinland-Pfalz teil © dpa/Silas Stein
dpa/Silas Stein
07:40

Schul-Digitalisierung

Länder stoppen Grundgesetzänderung

Nun also doch nicht! Die Grundgesetzänderung für eine bessere Digitalausstattung von Schulen ist vorerst vom Tisch. Alle 16 Ministerpräsidenten stimmten in Berlin gestern dafür, den Vermittlungsausschuss zwischen Bundesrat und Bundestag anzurufen.

Tablet vor Schultafel © imago/imagebroker
imago

Saarlands CDU-Ministerpräsident Tobias Hans erklärte anschließend: Wir wollen den Digitalpakt, aber wir sagen, nicht auf diese Art und Weise in der vorgesehenden Änderung des Grundgesetzes, sondern es geht tatsächlich hier um die Sache. Es geht auch um die Zukunft unseres Föderalismus.
 
Der Gesetzentwurf des Bundestages soll jetzt überarbeitet werden. Wie lange sich der Start des Digitalpaktes dann noch hinzieht, ist bislang nicht klar.

Wir sprechen darüber mit Britta Ernst, Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg (SPD).

07:20

Wirtschaft

Gut & Börse

mit dem Wirtschaftsjournalisten Nicolas Lieven

Erdölförderung
imago/Westend61

Er berichtet das Neueste von DAX, Dow Jones, NASDAQ und Co. - live im Schönen Morgen... [mehr]

Erdölförderung
imago/Westend61
Download (mp3, 3 MB)
07:10

Der radioeins Adventskalender

6. Dezember

In diesem Jahr will der Weihnachtsmann die Weihnachtsidee ganz groß rausbringen und zwar weltweit. Er hat ein Start-up gegründet und das Rentier überredet die Wohnung zu wechseln...

Adventskalender 6. Dezember 2018
radioeins

Beide leben jetzt in einem Penthouse in der Stadtmitte. Ihr Business Plan ist sehr engagiert. Sie networken, pitchen und entwickeln Ideen für ein großartiges, modernes Weihnachten. Der Weihnachtsmann 3.0 blüht auf. Das Rentier ist skeptisch. Nur eines bleibt: Sie hören bei der Arbeit Musik. Und zwar keine Weihnachtsmusik, darauf stehen die beiden gar nicht ...

Und Sie können vom 1. bis zum 24. Dezember täglich im Schönen Morgen mitmachen beim radioeins Adventskalender - jeweils um 7.10 Uhr live auf radioeins! Die Gewinner dürfen sich über hochwertige Plattenspieler und die neue radioeins Sessions Vol. 3 auf Vinyl freuen!

06:40

CDU

Countdown zum Parteivorsitz

Wer wird neuer CDU-Vorsitzender bzw. neue CDU-Vorsitzende? Morgen entscheiden darüber 1.001 Delegierte auf dem CDU-Parteitag in Hamburg: Annegret Kramp-Karrenbauer, Friedrich Merz oder Jens Spahn?

Die drei Kandidaten für den CDU-Bundesvorsitz, Friedrich Merz (CDU, l-r), früherer Unions-Fraktionschef, Annegret Kramp-Karrenbauer, CDU-Generalsekretärin, und Jens Spahn (CDU), Bundesminister für Gesundheit, stellen sich am 30.11.2018 bei der CDU-Regionalkonferenz Berlin/Brandenburg den Parteimitgliedern vor © dpa/Kay Nietfeld
dpa/Kay Nietfeld

Dem 38-jährigen Spahn werden die geringsten Chancen eingeräumt. Trotzdem gibt er sich weiter optimistisch. Auch am Mittwoch im ZDF-Morgenmagazin: Da forderte er die CDU nochmal auf, der jüngeren Generation mehr Führungsverantwortung zu geben.
 
Laut einer akutellen Umfrage würden nur rund neun Prozent der CDU-Mitglieder Jens Spahn zum CDU-Vorsitzenden wählen.

Einer, der Spahn unterstützt, ist Mario Czaja, stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus.

Die drei Kandidaten für den CDU-Bundesvorsitz, Friedrich Merz (CDU, l-r), früherer Unions-Fraktionschef, Annegret Kramp-Karrenbauer, CDU-Generalsekretärin, und Jens Spahn (CDU), Bundesminister für Gesundheit, stellen sich am 30.11.2018 bei der CDU-Regionalkonferenz Berlin/Brandenburg den Parteimitgliedern vor © dpa/Kay Nietfeld
dpa/Kay Nietfeld
Download (mp3, 5 MB)
06:20

Horst Evers

Coffee to go

Horst Evers auf radioeins
snapshot-photography

Aus vielen kurzen, skurrilen und lustigen Geschichten entsteht bei Horst Evers ein quietsch-buntes Kaleidoskop des Lebens. Eine vertraute Welt, in der es doch von überraschenden Wendungen, ... [mehr]

Horst Evers auf radioeins
snapshot-photography
Download (mp3, 2 MB)
06:10

Zentrum für politische Schönheit

Honeypot "Soko Chemnitz"

Anfang der Woche hat das Zentrum für politische Schönheit die Aktion Soko Chemnitz vorgestellt und auch Kritik eingesteckt. Anhand von mehr als 700 Fotos hatte die Künstlergruppe dazu aufgerufen, auf einer Webseite Nazis öffentlich zu identifizieren und zu denunzieren...

Honeypot "Soko Chemnitz"
Zentrum für politische Bildung

Gestern hat das Zentrum für politische Schönheit nun auf der eigenen Twitter-Seite ein Honigglas mit dem Etikett: Soko-Chemnitz gepostet. Darunter der Satz:
 
Danke liebe Nazis! It was a „honeypot“.
 
Die Aktion „Soko Chemnitz“ war also ein „Honigtopf“, an dem einige Nazis offenbar kleben geblieben sind. Mit der Aktion „Soko Chemnitz“ sind offenbar weniger Nazis denunziert worden, dafür haben die sich selbst ausgeliefert. Wie genau, erklärt uns unsere Kollegin Laurina Schräder.

Honeypot "Soko Chemnitz"
Zentrum für politische Bildung
Download (mp3, 3 MB)
05:37

Bermudadreieck

Early Morning Wake Up Call von Flash And The Pan

Versunkene Songs - gehoben von radioeins

Bermudadreieck

Es gibt Songs, die sind wie vom Erdboden verschwunden. Nur wenige können sich überhaupt an sie erinnern. Zu diesen wenigen gehören die Hörer von radioeins. Mit ihrer Hilfe retten wir jede Woche ... [mehr]

Bermudadreieck
05:20

Wissen

Stimmt's, dass jemand, der ein Leben lang zum Mindestlohn gearbeitet hat, am Ende die Rente aufstocken muss?

Stimmts?
radioeins

Gute Fragen verlangen gute Antworten. Die Antwort auf diese guten Fragen gibt es jeden Morgen von radioeins-Chefklugscheißer Christoph Drösser. Wenn auch Sie eine Frage haben, die Ihnen auf der ... [mehr]

Stimmts?
radioeins
05:05

Denkpause

Wenn du nicht älter wirst, bist du tot

Tom Petty, Musiker

Denkpause

Podcast

Der schöne Morgen

Podcast - Der schöne Morgen
radioeins

Der schöne Morgen mit allem, was sie verpasst haben, seit sie ins Bett gegangen sind - das neueste aus Politikerzimmern und Schloss-Sälen, aus Laboren und der schönste Tratsch. Fünf Stunden mit ... [mehr]

Rubriken

Podcast: Art aber fair mit Marie Kaiser
radioeins/Schuster

Art aber fair

Die Kunstkritik auf radioeins

Bermudadreieck

Bermudadreieck

Versunkene Songs

Publizist Peter Zudeick in der Talk-Show Anne Will
imago/Müller-Stauffenberg

Der politische Wochenrückblick

Peter Zudeick zieht Bilanz

Dr. Pops Tonstudio
Presse

Dr. Pops Tonstudio

Comedy & Musik

Podcast: Einfach Schroeder
radioeins

Einfach Schroeder!

Comedy

Horst Evers

Horst Evers

Comedy

Eine Grüne Fahrradampel bei abendlichem Straßenverkehr in Potsdam
imago/Martin Müller

Rad'n'Roll

die Fahrradexperten auf radioeins

Stimmts?
radioeins

Stimmt's?

Alltagsfragen beantwortet...

Lea Streisand
Stephan Pramme

War schön jewesen

Geschichten aus der großen Stadt...

Dietmar Wischmeyer
Frank Wilde

Wischmeyers Schwarzbuch

Er ist der Tunnel am Ende des Lichts...