Fr09.11.
05:00 - 10:00

mo-fr, 05:00 - 10:00 | sa-so, 06:00 - 09:00

Der schöne Morgen

mit Stefan Rupp und Christoph Azone

Die radioeins Morgenshow

Stefan Rupp © rbb, Jim Rakete

Tagesvorschau +++ Symbolische Grundsteinlegung neue Synagoge in Potsdam - 80. Jahrestag Novemberpogrome +++ Gut & Börse +++ Klimapilger wandern von Bonn nach Kattowitz - Jetzt durchqueren sie Brandenburg +++ Stimmt’s, dass man, wenn die Erde eine Scheibe wäre, vom Rand runterfallen könnte? +++ Kommentar von Hajo Schumacher: Soll der 9. November Feiertag werden? +++ Gestern Abend Richard Sennett im HKW +++ Der schöne Fußball

09:07

Umwelt

Klimapilger wandern von Bonn nach Kattowitz

Unter dem Motto „Geht doch!" hat sich Mitte September eine Gruppe von Pilgern in Bonn aufgemacht. Sie pilgern 1.700 Kilometer für das Klima – über 78 Etappen bis ins polnische Kattowitz, wo Anfang Dezember die UN-Klima Konferenz stattfindet.

Kohlekraftwerk in Jänschwalde
imago/Rainer Weisflog

Im Moment sind die Klimapilger in Brandenburg unterwegs. Heute erreichen sie einen der Schmerzpunkte auf ihrer Reise: das Kraftwerk Jänschwalde, das überwiegend mit Braunkohle befeuert wird.
 
Über den "ökumenischen Pilgerweg für Klimagerechtigkeit" sprechen wir mit Constanze Latussek, einer der Klimapilgerinnen.

Kohlekraftwerk in Jänschwalde
imago/Rainer Weisflog
Download (mp3, 5 MB)
07:37

Podiumsdiskussion

Der Kampf um die Stadt

Richard Sennett im Haus der Kulturen

In dreißig Jahren wohnen laut Prognosen mehr als zwei Drittel aller Menschen im urbanen Raum, in Städten. Dabei gibt es jetzt schon genug Probleme zu diskutieren: hohe Mieten, Gentrifizierung, Klimawandel.

Die offene Stadt. Eine Ethik des Bauens und Bewohnens von Richard Sennett
Hanser Literaturverlage

Mitten in die Diskussion um das „wie wir leben wollen“ platzte Anfang des Jahres das neue Buch des amerikanischen Soziologen Richard Sennett: „Die offene Stadt. Eine Ethik des Bauens und Bewohnens.“
 
Gestern war Sennett im Haus der Kulturen der Welt und hat über seine Idee gesprochen. Laurina Schräder war dabei.

Die offene Stadt. Eine Ethik des Bauens und Bewohnens von Richard Sennett
Hanser Literaturverlage
Download (mp3, 5 MB)
07:20

Arbeitnehmertipps

Urlaubsanspruch verfällt nicht automatisch

Der Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub verfällt nicht automatisch, wenn der Arbeitnehmer keinen Antrag gestellt hat. Das hat der Europäische Gerichtshof in Luxemburg entschieden.

Das Wort "Urlaub" ist in einen Kalender eingetragen © imago/blickwinkel
imago/blickwinkel

Der Urlaubsanspruch verfällt nur, wenn der Arbeitgeber nachweisen kann, dass er seinen Angestellten angemessen aufgeklärt und in die Lage versetzt hat, den Urlaub zu nehmen.

Der EuGH betonte, dass der Arbeitnehmer im Verhältnis zu seinem Chef die schwächere Partei sei. Deshalb könne er davon abgeschreckt werden, auf sein Urlaubsrecht zu bestehen. 

Kann der Arbeitgeber hingegen beweisen, dass der Arbeitnehmer aus freien Stücken verzichtet hat, darf der Urlaubsanspruch oder eine entsprechende Ausgleichszahlung nach EU-Recht verfallen.

Christoph Azone und Stefan Rupp sprechen darüber mit Hermann-Josef Tenhagen, dem Chefredakteur von finanztip.de

Das Wort "Urlaub" ist in einen Kalender eingetragen © imago/blickwinkel
imago/blickwinkel
Download (mp3, 4 MB)
07:10

Zwei Männer - drei Welten

Krömer and friends

Zu Gast in der 15. Folge: Sigrid Nikutta.

Sigrid Nikutta zu gast bei Kurt Krömer (r) und Jakob Hein
radioeins/Klippel

Die BVG-Chefin kommt mit Seidentuch im BVG-Design und einer BVG-Jahreskarte mit Glitzerstaubhülle. Sie hat auch 1.500 neue U-Bahn-Züge im Gepäck – allerdings erst innerhalb der nächsten 20 Jahre… ... [mehr]

Sigrid Nikutta zu gast bei Kurt Krömer (r) und Jakob Hein
radioeins/Klippel
Download (mp3, 68 MB)
06:37

Potsdam

Symbolische Grundsteinlegung für neue Synagoge

Sie zündeten Synagogen und Geschäftshäuser an, demolierten jüdische Friedhöfe und stürmten Wohnungen, Juden wurden verschleppt oder ermordet. Mit der Reichspogromnacht am 9. November 1938 Jahren erreicht die Judenverfolgung während der NS-Zeit eine neue Dimension...

Entwurf des Berliner Büros "Haberland Architekten BDA" für die Synagoge in Potsdam
Haberland Architekten BDA

In ganz Deutschland wird heute der Opfer gedacht, in Potsdam beispielsweise mit dem symbolischen Baubeginn der neuen Synagoge. Jahrelang waren sich die verschiedenen jüdischen Gemeinden über Gestaltung und Nutzung der Synagoge uneinig. Vor sieben Jahren stoppte die Landesregierung das Projekt vorläufig. Nun soll der Neubau bis spätestens 2023 fertig sein.
 
Darüber sprechen wir mit Ud Joffe, Vorsitzender der Synagogengemeinde Potsdam.

Entwurf des Berliner Büros "Haberland Architekten BDA" für die Synagoge in Potsdam
Haberland Architekten BDA
Download (mp3, 4 MB)
05:40

Bermudadreieck

Bad News von Moon Martin

Versunkene Songs - gehoben von radioeins

Bermudadreieck

Es gibt Songs, die sind wie vom Erdboden verschwunden. Nur wenige können sich überhaupt an sie erinnern. Zu diesen wenigen gehören die Hörer von radioeins. Mit ihrer Hilfe retten wir jede Woche ... [mehr]

Bermudadreieck
05:20

Wissen

Stimmt's, dass man, wenn die Erde eine Scheibe wäre, vom Rand runterfallen könnte?

Stimmts?
radioeins

Gute Fragen verlangen gute Antworten. Die Antwort auf diese guten Fragen gibt es jeden Morgen von radioeins-Chefklugscheißer Christoph Drösser. Wenn auch Sie eine Frage haben, die Ihnen auf der ... [mehr]

Stimmts?
radioeins

Podcast

Der schöne Morgen

Podcast - Der schöne Morgen
radioeins

Der schöne Morgen mit allem, was sie verpasst haben, seit sie ins Bett gegangen sind - das neueste aus Politikerzimmern und Schloss-Sälen, aus Laboren und der schönste Tratsch. Fünf Stunden mit ... [mehr]

Rubriken

Podcast: Art aber fair mit Marie Kaiser
radioeins/Schuster

Art aber fair

Die Kunstkritik auf radioeins

Bermudadreieck

Bermudadreieck

Versunkene Songs

Publizist Peter Zudeick in der Talk-Show Anne Will
imago/Müller-Stauffenberg

Der politische Wochenrückblick

Peter Zudeick zieht Bilanz

Podcast: Einfach Schroeder
radioeins

Einfach Schroeder!

Comedy

Horst Evers

Horst Evers

Comedy

Eine Grüne Fahrradampel bei abendlichem Straßenverkehr in Potsdam
imago/Martin Müller

Rad'n'Roll

die Fahrradexperten auf radioeins

Stimmts?
radioeins

Stimmt's?

Alltagsfragen beantwortet...

Lea Streisand
Stephan Pramme

War schön jewesen

Geschichten aus der großen Stadt...

Dietmar Wischmeyer
Frank Wilde

Wischmeyers Schwarzbuch

Er ist der Tunnel am Ende des Lichts...