Mo18.11.
13:00 - 16:00

mo-do, 13:00 - 16:00

radioeins ab eins

mit Steen Lorenzen

Steen Lorenzen © rbb, Jim Rakete

Neue Songs und große Alben, junge Götter und alte Helden – radioeins atmet Musik und Sie atmen mit. Täglich gibt es eine neue Story über das Album der Woche. Dienstags gibt es "Strom und Drang" und am Mittwoch sind wir "Back in Black" mit dem Vinyl der Woche. Und damit, dass hier alle wichtigen Musiker zu Wort kommen, die in, über oder nicht weit entfernt von Berlin und Brandenburg unterwegs sind, müssen wir ja wohl nicht großartig angeben, oder?

15:10
Rubrik telefonverlosung

Album der Woche

Magdalene von FKA Twigs

Magdalene von Fka Twigs
Young Turks/Xl/Beggars

Ihr Körper war für die 30 jährige Musikerin aus England immer eine besondere Ausdrucksform. Doch eine Tumoroperation von knapp zwei Jahren, machte FKA Twigs klar, wie fragil und verletzlich wir Menschen sind. Verlust, Trauer, Schmerz und Heilung, das sind die großen Themen auf ihrem neuen Album. Doch die streitbare Musikerin lässt sich nicht so schnell unterkriegen und deshalb sind die neuen Songs auch ein Mittel, die Kontrolle über sich selbst zurückzugewinnen. Musikalisch verzichtet FKA Twigs nun weitgehend darauf, ihre Stimme elektronisch zu verfremden und auch das Soundgewand, das ihr Produzent Nicolas Jaar auf den Leib geschrieben hat, ist nicht mehr so wild wie früher. Nervöse Beats und feine Störgeräusche haben zwar immer noch ihren Platz, doch die neuen Stücke sind viel zugänglicher als früher. Die junge Kate Bush war sicher ebenso ein Einfluss wie Björk. "Magdalene" rüttelt auf, fordert Aufmerksamkeit, FKA Twigs ist erwachsen geworden. [mehr]

14:07

Lokalmatador

Tanga Elektra

Zu Gast im radioeins Studio

Das Berliner Electro-Soul Duo tritt am kommenden Wochenende beim All Rooms Festival auf.

Tanga Elektra
Sarah Jolitz

Eine Nacht, zwei Bühnen und neun Live-Acts. Im Cassiopeia auf dem RAW-Gelände in Berlin-Friedrichshain geht das ALL ROOMS Festival am 23.11.2019 in die bereits vierte Runde. 
 
Und das Berliner Elektro-Soul Duo Tanga Elektra wird auch beim Festival auftreten. Ursprünglich stammt das Brüderpaar David & Elias Engler aus Mecklenburg-Vorpommern, aber nach ihrem Umzug in die Hauptstadt konnten sich Tanga Elektra durch ihre Liveauftritte in der Clubszene schnell einen Namen machen. 
 
Das Duo hat seinen eigenen, unverwechselbaren Sound geschaffen, einen Mix aus Neo-Soul, Elektro und Funk-Elementen. Tanga Elektra arbeiten viel mit Loops, hinzu kommen Violine, Schlagzeug und Gesang. Das Ergebnis sind komplexe Melodie mit harten Rhythmen und die Verschmelzung von akustischen Instrumenten und elektronische Spielarten. 

Tanga Elektra
Sarah Jolitz