Di12.11.
13:00 - 16:00

mo-do, 13:00 - 16:00

radioeins ab eins

mit Christiane Falk

Christiane Falk

Neue Songs und große Alben, junge Götter und alte Helden – radioeins atmet Musik und Sie atmen mit. Täglich gibt es eine neue Story über das Album der Woche. Dienstags gibt es "Strom und Drang" und am Mittwoch sind wir "Back in Black" mit dem Vinyl der Woche. Und damit, dass hier alle wichtigen Musiker zu Wort kommen, die in, über oder nicht weit entfernt von Berlin und Brandenburg unterwegs sind, müssen wir ja wohl nicht großartig angeben, oder?

15:10
Rubrik telefonverlosung

Album der Woche

Ghosteen von Nick Cave & The Bad Seeds

Ghosteen von Nick Cave and The Bad Seeds
Bad Seed Ltd

Wer Nick Cave bei seiner letzten Tour live erlebt hat, dürfte vom pastoralen Grundton auf „Ghosteen“ kaum überrascht sein, denn seine Konzerte glichen Messen. Und mit dem neuen Album bestätigt Nick Cave diesen Eindruck. Die Trauer um seinen Sohn hat Nick Cave immer noch fest im Griff und Musik dient hier der Heilung.
 
So zurückgenommen klang die Musik von Nick Cave noch nie. Warren Ellis unterlegt seinen hoch emotionalen Gesang mit warmen Synthesizerklängen und Loops, die teilweise erhaben, ja majestätisch klingen, manchmal aber auch in plakatives New Age Gesäusel münden. „Ghosteen“ wäre auch gut als Solowerk von Nick Cave durchgegangen, denn dass die Black Seeds mitmischen, hört man kaum. [mehr]

14:36

Strom und Drang

Smartphone Orchestra

von Dennis Kastrup

Handys sind auf Konzerten nicht mehr wegzudenken. Die ganze Zeit werden Filme oder Fotos gemacht. Das nervt viele Zuschauer, aber auch Künstler.

Smartphone Orchestra © Smartphone Orchestra
Smartphone Orchestra

Es gibt sogar einige Musiker, die das Benutzen von Smartphones verbieten. Beim „Smartphone Orchestra“ aus Amsterdam ist das anders: Hier sind Smartphones sogar erwünscht: Ohne sie könnte das Konzert gar nicht stattfinden.

Dennis Kastrup berichtet darüber. [mehr]

Smartphone Orchestra © Smartphone Orchestra
Smartphone Orchestra
Download (mp3, 5 MB)
14:08

Interview

Heinz Strunk

Zu Gast im radioeins Studio

2019 heißt es bei Heinz Strunk Showtime at its best.

Heinz Strunk © imago images/VIADATA
imago images/VIADATA

In seinem neuen Buch "Nach Notat zu Bett" versammelt der Gagbomber von der Waterkant Alltagsbeobachtungen, Aphorismen, Karrieretipps und manchmal auch Poesie.

Zweiter großer Showbaustein ist das neue Album Aufstand der dünnen Hipsterärmchen, in dem sich „Beats und Burger“ ein fettes Stelldichein geben. Achtung: Der Meister spielt erstmalig wieder Saxophon getreu dem Motto: BRING DA SA(E)XOPHONE BACK TO PORN.

Christiane Falk sprach darüber mit Heinz Strunk. [mehr]

Heinz Strunk © imago images/VIADATA
imago images/VIADATA
Download (mp3, 6 MB)