Di23.04.
13:00 - 16:00

mo-do, 13:00 - 16:00

radioeins ab eins

mit Sophia Wetzke

Sophia Wetzke © radioeins/Schuster

Neue Songs und große Alben, junge Götter und alte Helden – radioeins atmet Musik und Sie atmen mit. Täglich gibt es eine neue Story über das Album der Woche. Dienstags gibt es "Strom und Drang" und am Mittwoch sind wir "Back in Black" mit dem Vinyl der Woche. Und damit, dass hier alle wichtigen Musiker zu Wort kommen, die in, über oder nicht weit entfernt von Berlin und Brandenburg unterwegs sind, müssen wir ja wohl nicht großartig angeben, oder?

15:10
Rubrik telefonverlosung

Album der Woche

Jade Bird

Jade Bird S/T
Glassnote (Rough Trade)

Die junge Britin, die sich in Sachen Country und Americana auskennt, wurde schnell in diese Schublade gesteckt. Aber Jade Bird kann und will musikalisch noch viel mehr. Auf ihrem Debut gibt es zwar noch ein paar Referenzen in Sachen Country, wie der Track Going Gone", aber daneben stehen Balladen, die an Adele erinnern und Indierock britischer Prägung kann Jade Bird auch.
 
Mit ihrer wandlungsfähigen Stimme, die sie mal schmelzend und dann wieder extrem kraftvoll einsetzt, gelingt es Jade Bird die Spannung auf Albumlänge zu halten. Jade Bird zeigt auf ihrem Erstling ein breites Spektrum und Produzent Simon Felice half ihr, ihre Songs ins richtige Licht zu setzen.   [mehr]

14:40

Strom und Drang

Die Software "Warm"

von Dennis Kastrup

Unsere Smartphones verraten, wo wir uns aufhalten. Online Daten verraten, was unsere Interessen sind. Auch in der Musik werden über uns ständig Informationen gesammelt. Streamingportale und YouTube analysieren wie lange wir zuhören, wann wir Musik hören und vor allem wo. Mit all diesen Daten können Künstler dann besser ihre Musik vermarkten, so das gängige Argument.

warm
warm

Dasselbe Prinzip wendet auch das Start-Up „Warm“ an. Es sammelt dabei Daten über Songs in weltweiten Radiostationen. Dennis Kastrup weiß mehr darüber. [mehr]