Mi20.03.
13:00 - 16:00

mo-do, 13:00 - 16:00

radioeins ab eins

mit Christiane Falk

Christiane Falk

Neue Songs und große Alben, junge Götter und alte Helden – radioeins atmet Musik und Sie atmen mit. Täglich gibt es eine neue Story über das Album der Woche. Dienstags gibt es "Strom und Drang" und am Mittwoch sind wir "Back in Black" mit dem Vinyl der Woche. Und damit, dass hier alle wichtigen Musiker zu Wort kommen, die in, über oder nicht weit entfernt von Berlin und Brandenburg unterwegs sind, müssen wir ja wohl nicht großartig angeben, oder?

15:10
Rubrik telefonverlosung

Album der Woche

There Will Be No Intermission von Amanda Palmer

Amanda Palmer
Cooking Vinyl

Amanda Palmer ist zurück - mit ihrem Album "There Will Be No Intermission" hat sie uns einiges zu sagen. Sie verarbeitet ihre schmerzhaftesten Herausforderungen, sei es die Fehlgeburt am Weihnachtsfeiertag oder der Verlust des besten Freundes durch Krebs. Zwischen diesen Geschichten gesteht sie dem Hörenden eine Pause zu, sie zieht die Songs mit kurzen Intermezzi auseinander. So lösen sich Klavier und Ukulele mit gefühlvoll-mystischen Streichern ab.
Sie scheut keine Auseinandersetzung, weder in ihren Texten, noch auf dem neuen Cover. Stolz und nackt steht sie da und zeigt rundum ihre Haarpracht. Sie möchte nicht angeben, sondern anecken. Das klingt ganz nach Amanda, schließlich sorgte sie schon mit den Dresden Dolls und ihrem Brechtschen Kabarett-Pop für Aufsehen. Inzwischen ist sie verheiratet - mit dem britischen Autor Neil Gaiman - die beiden haben ein Kind. Langweilig ist ihr Leben dadurch nicht geworden, im Gegenteil. [mehr]

13:38

Back in Black

Westkust von Westkust

Das Vinyl der Woche

Westkust von Westkust © Through Love/Indigo
Through Love/Indigo

Die Assoziationen gehen weit auseinander: ich denke an „Jesus and mary chain“ die „B52s“ oder „Blondie“, meine Kollegin an L7. Ein andere Kollege sagt: „das ist lupenreiner Shoegaze“, ein Kollege ... [mehr]

Westkust von Westkust © Through Love/Indigo
Through Love/Indigo