Mo18.02.
13:00 - 16:00

mo-do, 13:00 - 16:00

radioeins ab eins

mit Christiane Falk

Christiane Falk

Neue Songs und große Alben, junge Götter und alte Helden – radioeins atmet Musik und Sie atmen mit. Täglich gibt es eine neue Story über das Album der Woche. Dienstags gibt es "Strom und Drang" und am Mittwoch sind wir "Back in Black" mit dem Vinyl der Woche. Und damit, dass hier alle wichtigen Musiker zu Wort kommen, die in, über oder nicht weit entfernt von Berlin und Brandenburg unterwegs sind, müssen wir ja wohl nicht großartig angeben, oder?

15:38

Das hat Folgen

8 Tage

mit Nilz Bokelberg

Der riesige Asteroid "Horus" rast auf die Erde zu, Deutschland liegt in der Todeszone. Eine Flucht scheint aussichtslos, Recht und Ordnung sind aufgehoben, es regiert die Macht des Stärkeren.

8 Tage © SKY/NEUESUPER/Stephan Rabold
SKY/NEUESUPER/Stephan Rabold

Die Welt geht unter. Das ist jetzt nicht der Wetterbericht für kommende Woche, sondern die Prämisse der Serie, die uns radioeins-Serien-Experte Nilz Bokelberg diesmal mitgebracht hat. Warum das immer noch interessant ist, erklärt er im Gespräch mit Christiane Falk. [mehr]

8 Tage © SKY/NEUESUPER/Stephan Rabold
SKY/NEUESUPER/Stephan Rabold
Download (mp3, 3 MB)
15:10
Rubrik telefonverlosung

Album der Woche

Tales of America von J.S. Ondara

Tales of America von J . S . Ondara
Verve / Universal

Schon bei seinem Loungekonzert auf radioeins beeindruckte der junge Musiker allein mit seiner Präsenz, seiner Stimme und seiner Gitarre. J.S. Ondara wuchs unter schwierigen Verhältnissen in Nairobi auf und diese Zeit spiegelt sich auch in seinen Songs wieder. Vor allem aber thematisiert er auf seinem Debüt die Erfahrungen, die er nach seinem Umzug in die U.S.A. gemacht hat.
 
"Tales of America" ist seine Auseinandersetzung mit dem amerikanischen Traum. Musikalisch setzt J.S. Ondara jedoch nicht auf Blues, Soul oder Hip Hop, seine Musik wurde von den Songwritern wie Bob Dylan, Neil Young oder auch Ryan Adams geprägt. Er hat bereits viel erlebt und durchlitten, seine Songs haben Tiefe und mit seiner Stimme kann J.S. Ondara Steine erweichen. [mehr]

14:10

Ausstellung | Berlinische Galerie

Underground Architecture

Berliner U-Bahnhöfe 1953-1994 in der Dauerausstellung

Chris M Forsyth, Richard-Wagner-Platz 2016, Berlinische Galerie © radioeins/Michael Hölzen
radioeins/Michael Hölzen

Sachlich-schlichte Eleganz, knallig bunter Pop und historisierende Kathedralarchitektur – die zwischen 1953 und 1994 entstandenen Berliner U-Bahnhöfe prägen mit ihrer unverwechselbaren, der ... [mehr]

Chris M Forsyth, Richard-Wagner-Platz 2016, Berlinische Galerie © radioeins/Michael Hölzen
radioeins/Michael Hölzen
Download (mp3, 5 MB)