Mi13.02.
13:00 - 16:00

mo-do, 13:00 - 16:00

radioeins ab eins

mit Christiane Falk

Christiane Falk

Neue Songs und große Alben, junge Götter und alte Helden – radioeins atmet Musik und Sie atmen mit. Täglich gibt es eine neue Story über das Album der Woche. Dienstags gibt es "Strom und Drang" und am Mittwoch sind wir "Back in Black" mit dem Vinyl der Woche. Und damit, dass hier alle wichtigen Musiker zu Wort kommen, die in, über oder nicht weit entfernt von Berlin und Brandenburg unterwegs sind, müssen wir ja wohl nicht großartig angeben, oder?

15:10
Rubrik telefonverlosung

Album der Woche

Quiet Signs von Jessica Pratt

Quiet Signs von Jessica Pratt
City Slang

Bereits der Albumtitel gibt die Richtung vor, hier wird nicht gerockt oder gelärmt, hier bestimmen die ruhigen Töne die Atmosphäre. Jessica Pratt mag es verträumt, ihre Songs sind introspektiv und ihre Stimme klingt ein bisschen wie nicht von dieser Welt. Ruhig fließen die Songs dahin, erinnern an die große Zeit der Laurel-Canyon-Ära, und Joni Mitchell ist auch nicht weit entfernt.
 
Für "Quiet Signs" ist die Musikerin zum ersten Mal in ein richtiges Studio gezogen und so hört man zarte Flötentöne, Glockenspiel und auch ein paar sanfte Beats. Dadurch gewinnen ihre Stücke an Tiefe und Transzendenz und passen perfekt zu ihrem leicht lakonischen, melancholischen Gesang.  "Quiet Signs" ist eine Oase der Ruhe in diesen Zeiten. [mehr]

13:40

Back in Black

Sunshine Rock von Bob Mould

Das Vinyl der Woche

Sunshine Rock von Bob Mould
Merge (Cargo Records)

Die CD ist längst vom Aussterben bedroht und das MP3 viel zu virtuell. Darum feiert radioeins das schwarze Gold – zusammen mit den Berliner Plattendealern unseres Vertrauens. Jede Woche stellen ... [mehr]

Sunshine Rock von Bob Mould

Back in Black

Sunshine Rock von Bob Mould

Die CD ist längst vom Aussterben bedroht und das MP3 viel zu virtuell. Darum feiert radioeins das schwarze Gold – zusammen mit den Berliner ...

Merge (Cargo Records)