Mo23.07.
13:00 - 16:00

mo-do, 13:00 - 16:00

radioeins

mit Christiane Falk

Christiane Falk

Neue Songs und große Alben, junge Götter und alte Helden – radioeins atmet Musik und Sie atmen mit. Täglich gibt es eine neue Story über das Album der Woche. Dienstags gibt es "Strom und Drang" und am Mittwoch sind wir "Back in Black" mit dem Vinyl der Woche. Und damit, dass hier alle wichtigen Musiker zu Wort kommen, die in, über oder nicht weit entfernt von Berlin und Brandenburg unterwegs sind, müssen wir ja wohl nicht großartig angeben, oder?

15:10
Rubrik telefonverlosung

Album der Woche

Quiet Man von Roo Panes

Quiet Man von Roo Panes
Crc Records

Besser hätte der 29 Jährige Brite sein Album nicht nennen können, den er geht mit seinen Songs in die Stille. Es ist ein sehr introspektives Album geworden, die Instrumentiert wirkt eher gestreichelt als gespielt. Roo Panes hat das Album so arrangiert, dass man genau hinhören muss, um die Feinheiten zu erkennen. Langsam schleichen sich die Songs heran, eröffnen Räume, in denen man sich gerne verliert. Klavier, Streicher und Gitarre sind perfekt austariert, was Erinnerungen an Justin Vernon aka Bon Iver auf den Plan ruft. Dazu der weiche und dennoch eindringliche Gesang, Roo Panes setzt konsequent auf Wohlklang, ohne jemals kitschig zu wirken. Ein Album, das mit jedem hören wächst.
 
Am 20. November spielt Roo Panes in Berlin, präsentiert von radioeins.   [mehr]

14:10

Musikgeschichte

Depeche Mode hautnah

Manch Fan hat es nach einem Konzert oder auch in einem Hotel geschafft, Depeche Mode hautnah zu erleben. Andere hatten durch ihre Arbeit mit der Band zu tun. Fast zwei Jahrzehnte lang war Anne Haffmans Labelchefin von Mute Records, dem Plattenlabel, auf dem Depeche Mode ihre Karriere gestartet haben. Bis heute sind Sie in Kontakt.

Depeche Mode Konzert 1988 in Berlin (Ost)
dpa

Wir sprechen mit Anne Haffmans auf radioeins...