Mo25.06.
13:00 - 16:00

mo-do, 13:00 - 16:00

radioeins

mit Christiane Falk

Christiane Falk

Neue Songs und große Alben, junge Götter und alte Helden – radioeins atmet Musik und Sie atmen mit. Täglich gibt es eine neue Story über das Album der Woche. Dienstags gibt es "Strom und Drang" und am Mittwoch sind wir "Back in Black" mit dem Vinyl der Woche. Und damit, dass hier alle wichtigen Musiker zu Wort kommen, die in, über oder nicht weit entfernt von Berlin und Brandenburg unterwegs sind, müssen wir ja wohl nicht großartig angeben, oder?

15:10
Rubrik telefonverlosung

Album der Woche

Call The Comet von Johnny Marr

Call The Comet von Johnny Marr
Rykodisc (Warner)

Johnny Marr ist einer der "guten" geblieben. Zwar ist er nach seiner Zeit mit "The Smith"  nie so erfolgreich gewesen wie sein Ex Partner Morrissey, aber über seine Ausnahmestellung als Gitarrist gibt es nichts zu diskutieren. Auf seinem neuen Studioalbum zeigt sich Johnny Marr bewusst politisch, aber auch hier könnte der Gegensatz zu Morrissey nicht größer sein, denn Verschwörungstheorien haben bei Marr keine Chance. Stattdessen hofft Johnny Marr auf Hilfe aus dem Orbit, aber warum auch nicht.
 
"Call The Comet" ist ein sehr ehrliches Album, persönlich und ausdrucksstark. Musikalisch reproduziert Johnny Marr den typischen Manchester Indierock und Tracks wie "Hi Hello & "Day In Day Out" wären tolle Smith Singles geworden. Marr erfindet die Welt nicht neu und ein guter Sänger ist er auch nicht, aber eine ehrliche Haut, der es um das Musik machen geht und nicht um den kommerziellen Erfolg.
 
    [mehr]

14:10

Interview

Granada

Zu Gast im radioeins Studio

Granada
(© Katharina Jessner)

Auf ihrer neuen Single "Berlin" lässt die östereichische Indiepopband ihre Heimatstadt Graz hochleben und dissen unser schönes Berlin, aber das tun Granada natürlich mit jeder Menge Humor. Letzten Freitag erschien ihr Album "Ge Bitte!" und darum geht es heute im Interview auf radioeins.  

Granada
(© Katharina Jessner)