Di13.03.
13:00 - 16:00

mo-do, 13:00 - 16:00

radioeins

mit Christiane Falk

Christiane Falk

Neue Songs und große Alben, junge Götter und alte Helden – radioeins atmet Musik und Sie atmen mit. Täglich gibt es eine neue Story über das Album der Woche. Dienstags gibt es "Strom und Drang" und am Mittwoch sind wir "Back in Black" mit dem Vinyl der Woche. Und damit, dass hier alle wichtigen Musiker zu Wort kommen, die in, über oder nicht weit entfernt von Berlin und Brandenburg unterwegs sind, müssen wir ja wohl nicht großartig angeben, oder?

15:10
Rubrik telefonverlosung

Album der Woche

Violence von den Editors

Violence von Editors © Play It Again Sam (Rough Trade)
Play It Again Sam (Rough Trade)

Die Editors sind zurück! Das Fünfergespann aus Birmingham um Frontmann Tom Smith ist bekannt für seine kräftige, teils düstere Indierock-Ästhetik. Seit ihrer Gründung 2002 haben die Editors sich immer mehr zu einer international gefeierten Größe entwickelt. Sie spielen weltweit, sind gern gesehene Headliner auf großen Festivals und veröffentlichen nun ihr sechstes Studioalbum.

„Violence“ heißt die neue Platte – also „Gewalt“. Und so ist es kein Wunder, dass auch der Sound streckenweise gewaltig geworden ist. Die Songs haben wunderbare Melodien, sind eingängig, mal düster, mal hoffnungsvoller, vor allem aber sind sie oft unerwartet technoid. [mehr]

14:40

Strom und Drang

South By Southwest Festival

von Dennis Kastrup

Seit Freitag findet im texanischen Austin die 31. Ausgabe vom South By Southwest Festival statt. Eines der wichtigsten Festivals im Bereich Musik, Film, Innovationen und Interaktive Medien.

Strom und Drang

Die ersten Tage waren geprägt von Filmvorführungen. Bill Murray war da. Über neue Ideen sprach auch Elon Musk. Ab heute beginnt der Musikteil mit über 2000 Showcases, Vorträgen und Workshops.

Unser Zukunftsexperte Dennis Kastrup ist vor Ort und hat sich unter die 90.000 Besucher gemischt.
[mehr]