Di19.12.
13:00 - 16:00

mo-do, 13:00 - 16:00

radioeins

mit Christiane Falk

Christiane Falk

Neue Songs und große Alben, junge Götter und alte Helden – radioeins atmet Musik und Sie atmen mit. Täglich gibt es eine neue Story über das Album der Woche. Dienstags gibt es "Strom und Drang" und am Mittwoch sind wir "Back in Black" mit dem Vinyl der Woche. Und damit, dass hier alle wichtigen Musiker zu Wort kommen, die in, über oder nicht weit entfernt von Berlin und Brandenburg unterwegs sind, müssen wir ja wohl nicht großartig angeben, oder?

15:40

Strom und Drang

Best of 2017

von Dennis Kastrup

Auch in diesem Jahr ist im Bereich Musik und Technologie wieder viel passiert. Neue Erfindungen und Ideen haben das Musikmachen und -hören verändert.

Strom und Drang

Unser Experte Dennis Kastrup hat sich all das in den vergangenen Monaten natürlich genauer angeschaut. Was er da alles gesehen hat, das erzählt er uns auf radioeins. Wir lassen das Jahr 2017 Revue passieren... [mehr]

15:10
Rubrik telefonverlosung

Album des Tages

Twelve Tales Of Christmas von Tom Chaplin

Twelve Tales of Christmas von Tom Chaplin
Island (Universal)

Der Sänger der britischen Band Keane nutzt die Weihnachtszeit gerne zur Selbstreflektion. Auf seinem zweiten Soloalbum dominieren die nachdenklichen Töne. Acht der zwölf Songs hat Tom Chaplin selbst geschrieben und sie fügen sich gut ein, neben "River" von Joni Mitchell oder "2000 Miles" von den Pretenders. Der Grundton des Albums ist, passend zum Fest, besinnlich und auch ein wenig melancholisch.  

Twelve Tales of Christmas von Tom Chaplin
Island (Universal)
13:40

radioeins Loungekonzert

Hundreds in der radioeins Dachlounge

Hundreds
Sinnbus

Das Geschwisterpaar aus Hamburg ist für seine eindringlichen, melancholischen Songs bekannt. Während Phillipp Milner für die Soundtexturen verantwortlich ist, sorgt Schwester Eva mit ihrer warmen, leicht traurigen Stimme für den gewollten Kontrast. Eva Milners Texte sind nicht so leicht zu entschlüsseln, immer wieder wird der Wald, die Wildnis thematisiert und in  Bildersprache gleicht sie ein bisschen ihrer Kollegin Björk. Der sorgsam komponierte Sound der Alben wird von Eva und Philipp auf der Bühne mit Visuals bildgewaltig in Szene gesetzt. Über die Jahre hinweg haben Hundreds ihre Bühnenperformance so zu einer echten Inszenierung weiterentwickelt. Davon kann man sich heute beim Loungekonzert selbst überzeugen.
 
Anfang November veröffentlichten Hundreds gemeinsam mit Wallis Bird & Missincat eine wundervolle Coverversion von Bon Ivers "Flume". Vielleicht kommen wir ja heute auch in den Genuss.

Vor dem Dachlounge-Konzert sprach Silke Super mit Eva Milner von Hundreds. [mehr]