Mi22.05.
21:00 - 22:00

radioeins Loungekonzert

Peter Piek

mit Elissa Hiersemann

Peter Piek im radioeins Loungekonzert
radioeins/Saupe

Peter Piek hat viele Talente. Neben der Musik ist die Malerei seine zweite Liebe und auch als Performing Artist macht der Künstler aus Chemnitz eine gute Figur. Nach vier eher gitarrenorientierter Alben hat sich Peter Piek nun von der Gitarre verabschiedet und sich kleinen Synthezisern zugewand. Mit seinem aktuellen Album „Electric Babyland“ wagt der Musiker eine Kehrtwende. Es pluckert und blubbert, die Elektrobeats rufen zum Tanz oder zum Innehalten, Peter Piek wirkt wie ein Maler, der seine Farben in Töne übersetzt.
 
„Die Songs widmen sich Bildern, Gedanken und Gefühlen, die Menschen heute, im Mittelalter und in 2000 Jahren noch empfinden können. Und so trieben sie schon vorher da draußen im Farb-, Denk- und Gefühlsäther herum. Sie wurden anders gesungen, sind jetzt mit mir im Electric Babyland angekommen und werden in Zukunft wieder in anderen Gewändern daherkommen, anders betitelt, vielleicht von anderen Menschen oder Algorithmen geschrieben sein.“, so Peter Piek.
 
Peter Piek, der Mann mit der Doppelbegabung, der auch bekannt ist für seine großformatigen abstrakten Acrylbilder, die an Jackson Pollock erinnern, hat extra für die radioeins-Lounge neue Bilder gemalt... Er wird also in seinem eigenen Bühnenbild
auftreten! Gut, dass das Loungekonzert auch gefilmt wird!
 
Das Loungekonzert mit Peter Piek am 22. Mai um 21 Uhr übertragen wir live im Radio und per Videostream.  

 
Das Video zum Konzert kann oben im Player abgespielt werden.

Die radioeins Loungekonzerte

Die radioeins Loungekonzerte
Kerstin Warnow

Die besondere Konzertreihe: Direkt vor dem radioeins-Sendestudio in Potsdam spielen Bands oder Solokünstler vor einem kleinen, ausgewählten Publikum. Neben gestandenen Künstler*Innen wie Suzanne ... [mehr]