Fr08.03.
09:00 - 13:00

Radioday

Macht. Geld. Liebe.

mit Katja Weber

Wer hat das Sagen? Wer verdient das große Geld? Wer putzt das Klo? Wer geht anschaffen? Wer liebt wen? Und warum? radioeins hat am internationale Frauentag, dem neuen Berliner Feiertag, viele Fragen!

Radioday: Macht.

Wer hat das Sagen? Wer bestimmt?

Wie der Staat weiterhin über die Körper von Frauen verfügt, darüber sprechen wir zum Beispiel mit der Gynäkologin Kristina Hänel. Gegen sie läuft weiterhin ein Verfahren wegen vorgeblicher „Werbung“ für Schwangerschaftsabbrüche. Die Kolumnistin und schlagfertige Feministin Margarete Stokowski zählt die letzten Tage des Patriarchats und unsere Korrepondentin aus Nairobi berichtet von einem Frauen-Dorf in Kenia, das Männern keinen Zutritt gewährt. Dagmar Kohnen berichtet von ihrer Arbeit als Diversity-Coach und der Werbecampaigner Nils Pickert weiß, welche Macht Genderklischees in Werbung und Social Media haben.

12:20

Weibliche Vorbilder

Kerstin Lehmstedt zu Rosa Luxemburg

Rosa Luxemburg (* 5. März 1871 als Rozalia Luksenburg in Zamość, Königreich Polen; † 15. Januar 1919 in Berlin) war eine einflussreiche Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung, des Marxismus, Antimilitarismus und „proletarischen Internationalismus“.

Kerstin Lehmstedt zu Rosa Luxemburg
Wikipedia


Quelle: Wikipedia

12:10

Macht. Geld. Liebe.

Janina Rook über Macht

Immer freitags kommt eine neue Folge "Unverschämt" raus, das jüngste Mitglied der radioeins-Podcast-Familie - und gleichzeitig die erste rein weibliche Comedy-Talk-Show von radioeins, aufgezeichnet vor Publikum im Comedy Café Berlin in Neukölln.

Porträt Janina Rook | rbb/Ralf Schuster/Radioeins
rbb/Ralf Schuster/Radioeins

Gastgeberin ist die Berliner Comedian Janina Rook. Und die hat sich am heutigen Frauentag Gedanken zum Thema Macht gemacht...

Porträt Janina Rook | rbb/Ralf Schuster/Radioeins
rbb/Ralf Schuster/Radioeins
Download (mp3, 2 MB)
11:40

Macht. Geld. Liebe.

Women Only

In Umoja, einem kleinen Dorf in Kenia, sind Männer verboten. Vergewaltigungsopfer, Mädchen, denen Zwangsverheiratung und Genitalverstümmelung drohen, und misshandelte Frauen plus deren Kinder finden dort seit 1990 Zuflucht.

Frauen im Dorf Umoja
picture alliance/AA

Linda Staude berichtet aus Nairobi über das Dorf aber auch zum Thema Genitalverstümmelung, die seit zehn Jahren in Kenia verboten ist, aber weiterhin praktiziert wird...

Frauen im Dorf Umoja
picture alliance/AA
Download (mp3, 6 MB)
11:10

Macht. Geld. Liebe.

Diversity in Unternehmen

Diversity in Unternehmen - gibts das überhaupt? Was tun große Unternehmen für mehr Queer, Trans und Frauen in ihren Firmen? Die Diversity-Beraterin Dagmar Kohnen berichtet...

Eine Reihe männlicher Figuren, dazwischen steht eine weibliche
imago/imagebroker
Eine Reihe männlicher Figuren, dazwischen steht eine weibliche
imago/imagebroker
Download (mp3, 14 MB)
10:40

Macht. Geld. Liebe.

Geschlechterrollen in der Werbung

„The Best A Men Can Get“, das Beste, das ein Mann kriegen kann, war für Gillette vor ein paar Jahren noch ein Lob vom Chef, ein super Auto, ordentlich Mullis, eine scharfe Frau und ein ebenso scharfes Rasiermesser.

Ein Model in Unterwäsche auf einem Plakat © imago/wolterfoto
imago/wolterfoto

In dem Clip, den Procter & Gamble Anfang des Jahres losgelassen hat, geht es weniger um Status und Besitz, sondern um „The Best Men can be“. Darum, dass aus Jungs Männer werden, die friedliebend, hilfsbereit und menschenfreundlich sind. Für die Werbung gab es Applaus und auch kübelweise Hass.
 
Nils Pickert arbeitet für pinkstinks.de, eine Initiative, die sich gegen Sexismus und Rollenklischees wendet. Mit ihm sprechen wir über Werbung und Konsum, fast anderthalb Jahre nach #metoo.

Ein Model in Unterwäsche auf einem Plakat © imago/wolterfoto
imago/wolterfoto
Download (mp3, 5 MB)
10:20

Weibliche Vorbilder

Philip Meinhold über Anne Frank

Annelies Marie „Anne“ Frank (* 12. Juni 1929 in Frankfurt am Main als Anneliese Marie Frank; † Februar oder Anfang März 1945 im KZ Bergen-Belsen) war ein deutsch-jüdisches Mädchen, das 1934 mit seinen Eltern und seiner Schwester Margot in die Niederlande auswanderte, um der Verfolgung durch die Nationalsozialisten zu entgehen, und kurz vor dem Kriegsende dem nationalsozialistischen Holocaust zum Opfer fiel.

Philip Meinhold zu Anne Frank
radioeins/imag0/Leemage


Quelle: Wikipedia

Philip Meinhold zu Anne Frank
radioeins/imag0/Leemage
Download (mp3, 776 KB)
10:10

Macht. Geld. Liebe.

Kampf gegen den §219a

Kristina Hänel könnte langsam aber sicher Richtung Ruhestand segeln. Stattdessen ist sie zu einer Ikone der Frauen geworden, die meinen, über ihren Körper selbst bestimmen zu können – und Anrecht auf eine freie Information auch über einen Schwangerschaftsabbruch zu haben.

Grundgesetz und Paragraf 219a © imago/Steinach
imago/Steinach

Die Gießener Allgemeinmedizinerin hat auf Ihrer Webseite beschrieben, dass sie Schwangerschaftsabbrüche durchführt und welche Methoden es gibt. Dafür wurde sie nach einer Anzeige zu einer Geldstrafe verurteilt. Und die Bundesregierung hat sich darauf geeinigt, bei dem bisher geltenden sogenannten Werbeverbot zu bleiben – und medizinische Informationen anderswo bereitzustellen.
 
Wir sprechen mit Kristina Hänel auf radioeins...

Grundgesetz und Paragraf 219a © imago/Steinach
imago/Steinach
Download (mp3, 7 MB)
09:40

Weibliche Vorbilder

Anja Caspary über Benedicta Margareta von Löwendal

Benedicta Margareta Freifrau (Freiin) von Löwendal (* 1683; † 26. Juli 1776 in Mückenberg) war eine dänisch-deutsche Adlige und Gründerin des Lauchhammer-Werkes.

Anja Caspary über Margareta von Löwendal
Jim Rakete


Quelle: Wikipedia

09:15

Macht. Geld. Liebe.

Die letzten Tage des Patriarchats

Margarete Stokowski, Feministin, Autorin und Kolumnistin, zu ihrem aktuellen Buch "Die letzten Tage des Patriarchats" und zur Überschrift des Radiodays: Macht. Geld. Liebe.

Katja Weber (i.) und Margarete Stokowski
radioeins

Radioday

Macht. Geld. Liebe.

Der Radioday zur Geschlechtergerechtigkeit am Internationalen Frauentag

Radioday: Macht. Geld. Liebe.
radioeins/Warnow

Wer hat das Sagen? Wer verdient das große Geld? Wer putzt das Klo? Wer geht anschaffen? Wer liebt wen? Und warum? radioeins hat am internationale Frauentag, dem neuen Berliner Feiertag, viele ... [mehr]