So31.03.
12:00 - 14:00

radioeins-Talk im Tipi

Berliner Politik 2019 - Lust auf Enteignung?

mit Marco Seiffert

Der radioeins-Kommentatoren-Talk zur Lage der Nation

radioeins-Talk im Tipi vom 31.03.2019
radioeins

Halbzeit in Berlin und erwartungsgemäß fällt die Bilanz der rot-rot-grünen Koalitionsregierung positiv aus, von einer „Trendwende“ ist gar die Rede. Das es immer weniger bezahlbaren Wohnraum gibt, die Stadt die längsten Staus hat, das also die Wohnungs-, Verkehrs- und auch die Schulpolitik ein einziges Ärgernis darstellen - kein Problem, wird erledigt, demnächst…
 
Doch jetzt geht‘s los, jetzt kommt Bewegung in die Politik, denn jetzt startet das Volksbegehren „Deutsche Wohnen und Co. enteignen“. Mieterinitiativen sind begeistert, Investoren verstört, die Politik gespalten. Denn Enteignung ist rechtlich möglich, kostet aber eine Stange Geld, bis zu 35 Milliarden Euro, so die Schätzungen. Aber sollte man das Geld nicht besser für den Bau von Wohnungen ausgeben oder steht Berlin wirklich vor einer Trendwende in der Wohnungspolitik? Ist Rot-Rot-Grün entschlossen linke Versprechungen einzulösen und was bedeutet das für die Bundespolitik?
 
Zur Lage der Stadt und des Landes diskutieren: Brigitte Fehrle (Berliner Journalistin), Lorenz Maroldt (Tagesspiegel), Hajo Schumacher (Berliner Morgenpost), Markus Feldenkirchen (SPIEGEL) sowie Nikolaus Blome (Bild).
 
Für kabarettistische Zwischentöne sorgt Florian Schroeder. Gastgeber ist radioeins-Moderator Marco Seiffert.

 
Der radioeins-Talk im Tipi wird live auf radioeins sowie als Videolivestream auf radioeins.de übertragen!

Archiv

radioeins-Talk im Tipi

Der radioeins-Kommentatoren-Talk zur Lage der Nation

Tipi am Kanzleramt
Jan Wirdeier

Mit kabarettistischen Zwischentönen zur Lage der Nation von Florian Schroeder im Tipi am Kanzleramt. Hier mit Videos, Audios und ggf. Bildergalerien alle Kommentaroren-Talks der vergangenen ... [mehr]