Mo16.09.
16:00 - 19:00

Radiobrücke Neapel

mit Katja Weber

Radiobrücke Neapel © imago images / Joko

radioeins macht sich wieder auf den Weg, um eine Stadt und auch ein Land näher kennenzulernen. Dieses Mal meldet sich die Crew der Radiobrücke aus Neapel – einer Stadt, in der vieles zusammenkommt: Boomender Tourismus, moderne Architektur, aber auch Kriminalität und die ewige Gefahr durch schlummernde Vulkane.

Deshalb sprechen die radioeins-Reporter mit Vulkanologen ebenso wie mit Politikern, erforschen Neapels Mafia-Viertel Scampia und den Promi-Hot-Spot Capri, und sind live dabei beim Pizza-Festival und dem höchsten neapolitianischen Feiertag San Gennaro. Was befindet sich eigentlich in Neapels Katakomben? Warum wird Maradona in Neapel fast so verehrt wie der Stadtpatron San Gennaro? Wo landet Neapels Müll? Und: Warum lässt es sich in und um Neapel eigentlich so gut singen? Auch diesen Fragen wird die Radiobrücke nachgehen.
 
Außerdem zeigen neapolitanische Bands live, was die italienische Musikszene derzeit zu bieten hat.

Radiobrücke Neapel

Radiobrücke Neapel © imago images / Joko
imago images / Joko

Ab dem 16. September heißt es bei radioeins „Ciao Napoli“. Das Programm baut eine neue Radiobrücke, die vom 16. bis 19.9. aus den Räumen des Goethe-Institutes in Neapel kommt. [mehr]