Mi26.06.
23:00 - 01:00

Exoten, Extreme, Experimente

Freistil

mit Holger Luckas

Holger Luckas © rbb/Jenny Sieboldt
Holger Luckas © rbb/Jenny Sieboldt

Holger Luckas

Alles, was nicht verboten ist, ist erlaubt! Exoten, Extreme, Experimente und dennoch keine postmoderne Beliebigkeit. Musik von den Rändern. Brückenschläge zwischen Tradition und Moderne.
Zum Beispiel: Blixa Bargeld wird vom großen Orchester begleitet, der alte Moondog treibt ein Saxophonensemble mit indianischen Trommeln an, das Penguin Cafe Orchester bricht mit der Neuen Kammermusik im Kaffeehaus, John Zorn demontiert Klezmer. Und die Finsterlinge von Brooklyns Word Sound hören die Stimmen von Göttern, die noch keine Namen haben...
 
Vordringen ins musikalische Niemandsland, Vergessenes entdecken - mit Holger Luckas...

23:00

Freistil

Im Studio: Ben Osborn

Ben Osborn © radioeins/Kristin Krüger
radioeins/Kristin Krüger

Der britische Songwriter, Produzent und Multi-Instrumentalist Ben Osborn lebt und arbeitet seit einiger Zeit in Berlin und hier ist auch die Idee zu seinem Debütalbum "Letters From The Border" entstanden, das soeben erschienen ist.

Die Musik von Ben Osborn ist ein Hybrid aus kammermusikalischen Klavier- und Gitarrenminiaturen und elektronischen Beats, die im positiven Sinne an Thom Yorke von Radiohead erinnern. Es ist ein Grenzgänger-Album, ganz wie der Albumtitel "Letters From The Border" verspricht, zumal dieses Grenzalbum auch tatsächlich direkt an deutsch-polnischen Grenze ganz im Norden von Brandenburg aufgenommen wurde.

Nachhören

Freistil am 14.08.2019

Hier können Sie die aktuelle Sendung bis sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören.  

Mitreden

Zum Mitreden bitte einloggen