So23.09.
06:00 - 09:00

Der schöne Morgen

Die radioeins Morgenshow

Frauke Oppenberg © rbb, Jim Rakete

Die erste Frage des Tages: Steht die Welt noch? Die erste Tat des Tages: radioeins anschalten. Die erste Erkenntnis des Tages: Die Welt steht noch – und sie klingt spannend, lustig, traurig und überraschend. Der schöne Morgen kommt mit allem, was Sie verpasst haben, seit sie ins Bett gegangen sind. Das Neueste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Sport. Fünf Stunden popgenialer Qualitätsjournalismus aus einer besseren Radio-Galaxie.

08:20

Raritäten des Grauens

Jetzt lebe ich von Eve (1985)

Eigentlich wird es ja immer ziemlich schlecht angesehen, wenn wir was vergessen – eine Fehlleistung des Gehirns, wobei der zelluläre Mechanismus des Vergessens dem des Lernens ähnelt und an denselben Synapsen im Hippocampus stattfindet. Wobei hier und da wirklich gar nicht so schlimm ist, dass bestimmte Dinge in Vergessenheit geraten – schlechte Musik zum Beispiel braucht ja kein Mensch...

Jetzt lebe ich von Eve
wpl records

Was nun aber vergessenswert ist und an welche alten Hits erinnert werden sollte, da hat jeder so seine eigene Meinung. Unser Kollege Magnus von Keil ist da speziell!

Jetzt lebe ich von Eve
wpl records
07:10

Schöner hören - die Musik-Kolumne

Bier

Die passende Musik zu wirklich jedem Thema

Die Welt dreht sich und Volker Düspohl hört Musik - egal, was er sieht, liest und erlebt. Ginge es nach ihm, hätte alles im Leben einen eigenen Soundtrack. Alles im Leben ist vielleicht ein bisschen viel, aber ein Thema pro Woche, das ist drin. Bitteschön.

Glas mit Bier © imago/Ikon Images
imago/Ikon Images

Es ist schon nach vier, von daher gibt es Zeitgenossen, die bereits um diese frühe Stunde des Nachmittags die Kronkorken ploppen lassen. Und im Zweifelsfall ist ja immer irgendwo auf der Welt nach vier. Das Thema heißt also Bier, der im Umgang damit erfahrene Kollege Volker Düspohl und hier ist seine Musikkolumne. [mehr]

Glas mit Bier © imago/Ikon Images
imago/Ikon Images
06:40

Play it again

Flashdance

Mancher Film wird zum Kultklassiker, auch wenn die liebe Filmkritik ihn eher naserümpfend abgetan hat. So ein Beispiel ist „Flashdance“ von Adrian Lyne aus dem Jahr 1983, der diesen Oktober wieder in die Kinos kommt. Dieses „Nichts an Geschichte“, wie es damals hieß, hatte es Anke Leweke jedenfalls angetan.

Flashdance © imago/EntertainementPictures
imago/EntertainementPictures
Flashdance © imago/EntertainementPictures
imago/EntertainementPictures
06:10

Denkpause

Talent ist nichts weiter als Liebe zur Sache.

Romy Schneider, Schauspielerin

Denkpause

Rubriken

Podcast: Art aber fair mit Marie Kaiser
radioeins/Schuster

Art aber fair

Die Kunstkritik auf radioeins

Bermudadreieck

Bermudadreieck

Versunkene Songs

Podcast: Einfach Schroeder
radioeins

Einfach Schroeder!

Comedy

Horst Evers

Horst Evers

Comedy

Eine Grüne Fahrradampel bei abendlichem Straßenverkehr in Potsdam
imago/Martin Müller

Rad'n'Roll

die Fahrradexperten auf radioeins

Stimmts?
radioeins

Stimmts?

Alltagsfragen beantwortet...

Lea Streisand
Stephan Pramme

War schön jewesen

Geschichten aus der großen Stadt...

Dietmar Wischmeyer
Frank Wilde

Wischmeyers Schwarzbuch

Er ist der Tunnel am Ende des Lichts...