Mo22.07.
05:00 - 10:00

mo-fr, 05:00 - 10:00 | sa-so, 06:00 - 09:00

Der schöne Morgen

Die radioeins Morgenshow

Kerstin Hermes

Die erste Frage des Tages: Steht die Welt noch? Die erste Tat des Tages: radioeins anschalten. Die erste Erkenntnis des Tages: Die Welt steht noch – und sie klingt spannend, lustig, traurig und überraschend. Der schöne Morgen kommt mit allem, was Sie verpasst haben, seit sie ins Bett gegangen sind. Das Neueste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Sport. Fünf Stunden popgenialer Qualitätsjournalismus aus einer besseren Radio-Galaxie.

09:37

Auszeichnung für Zivilcourage

Crew der „Iuventa“ erhält Max-Dortu-Preis

Zwei Jahre liegt die Iuventa nun im Hafen von Trapani in Italien – und rostet vor sich hin. Das Schiff der Organisation „Jugend rettet“ hatten die italienischen Behörden damals beschlagnahmt.

August 2017: Flüchtlingsschiff Iuventa in Italien beschlagnahmt © imago/Italy Photo Press/Giovanni Pappalardo Trapani
imago/Italy Photo Press/Giovanni Pappalardo Trapani

In 15 Missionen hatten die Seenotretter von der Iuventa mehr als 16.000 Menschen gerettet. Heute bekommen sie dafür den Max-Dortu-Preis verliehen. Einen Preis der Stadt Potsdam, der alle zwei Jahren für Zivilcourage und gelebte Demokratie verliehen wird.

Kerstin Hermes und Julia Menger sprachen darüber mit dem Einsatzleiter des Mittelmeer-Rettungsschiffes Iuventa - Sascha Girke.
[mehr]

August 2017: Flüchtlingsschiff Iuventa in Italien beschlagnahmt © imago/Italy Photo Press/Giovanni Pappalardo Trapani
imago/Italy Photo Press/Giovanni Pappalardo Trapani
Download (mp3, 8 MB)
09:17

War schön jewesen

Fahrraddiebe

Lea Streisand © Stephan Pramme
Stephan Pramme

Geschichten aus der großen Stadt von Lea Streisand... [mehr]

Lea Streisand © Stephan Pramme
Stephan Pramme
Download (mp3, 2 MB)
09:07

Die Story im Ersten

Klimafluch und Klimaflucht

Wie viele Menschen werden bis zur Mitte unseres Jahrhunderts gezwungen sein, ihre Heimat zu verlassen? Dieser Frage geht die Dokumentation "Klimafluch und Klimaflucht" nach: in der Sahelzone, in Indonesien und in der russischen Tundra, sogenannten "Hotspots" des Klimawandels.

Pakistan: Überschwemmung bei starkem Monsunregen im Juli © imago/Pacific Press Agency/Rana Sajid Hussain
imago/Pacific Press Agency/Rana Sajid Hussain

Wie viele Menschen bis zum Jahr 2050 zu Klimaflüchtlingen werden, darüber gibt es unterschiedliche Ansichten. Einige Experten sagen, das könne man heute gar nicht vorhersagen. Andere sprechen von mehreren hundert Millionen, einige sogar von Milliarden. Wie immer auch die Zukunft aussieht – sie wird weniger human sein. Und immer mehr Menschen werden vor dem Klimawandel flüchten. Zum Beispiel, weil der Meeresspiegel ansteigt.

Auf den 17.000 Inseln des Staates Indonesien sind heute schon Tausende von Menschen unterwegs, weil ihre an den Küsten gelegenen Wohnorte im ansteigenden Wasser verschwinden. "Das Leben allgemein wird nicht mehr so sein wie wir es heute kennen", sagt Rahmat Witolaer, Sonderbeauftragter für Klimawandel der indonesischen Regierung. "Es werden Seuchen ausbrechen. Und das globale Wirtschaftswachstum wird gestört werden von erbitterten Kämpfen – einer gegen den anderen: Um Essen, um Wasser, vielleicht auch um gute Luft." Bis zu 170 Millionen Indonesier könnten schon bald zu Flüchtlingen werden.

Thomas Aders hat darüber den Film „Klimafluch und Klimaflucht“ gemacht. Heute Abend läuft er um 22:35 Uhr im Ersten. Julia Menger und Kerstin Hermes sprachen mit ihm darüber. [mehr]

Pakistan: Überschwemmung bei starkem Monsunregen im Juli © imago/Pacific Press Agency/Rana Sajid Hussain
imago/Pacific Press Agency/Rana Sajid Hussain
Download (mp3, 4 MB)
08:37

Serie zum Christopher Street Day

50 Jahre Stonewall

Am Samstag feiern wieder über eine halbe Million Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Menschen in Berlin den Christopher Street Day! Wir blicken ab heute in einer Wochenserie jeden Tag auf Themen rund um den CSD.  

Christopher Street Day 2018 in Berlin © imago/Bernd König
imago/Bernd König

Wir blicken ab Montag in einer Wochenserie jeden Tag auf Themen rund um den CSD. Und wir klären erst einmal, warum es dieses Jahr so ein kämpferisches Motto gibt: „Stonewall 50 – jeder Aufstand beginnt mit Deiner Stimme!“
 
Aber was ist eigentlich Stonewall, das gerade 50jähriges Jubiläum feiert? Und warum braucht es einen Aufstand? radioeins-Reporter Klaas-Wilhelm Brandenburg hat Antworten auf diese Fragen.

Christopher Street Day 2018 in Berlin © imago/Bernd König
imago/Bernd König
Download (mp3, 4 MB)
07:45

rbb-Sportreporterin

Stephanie Baczyk ergänzt Kommentatoren-Team der Bundesliga-Sportschau

rbb-Sportreporterin Stephanie Baczyk © rbb/Christian Spielmann
rbb/Christian Spielmann

Stephanie Bacyzk (32), Sportreporterin des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), kommentiert von der kommenden Saison an auch Bundesliga-Spiele in der ARD-Sportschau. Ihren Einstand hat sie schon am ... [mehr]

rbb-Sportreporterin Stephanie Baczyk © rbb/Christian Spielmann
rbb/Christian Spielmann
Download (mp3, 3 MB)
07:38

Die Ukraine hat gewählt

Selenskyjs Partei gewinnt Wahl in der Ukraine - eine Entscheidung gegen die Eliten

Wolodymyr Selenskyj, Präsident der Ukraine © AP Photo/Evgeniy Maloletka
AP Photo/Evgeniy Maloletka

In der Ukraine hat die Partei von Präsident Selenskyj die Parlamentswahl klar gewonnen. Nach Auszählung von gut einem Fünftel der Stimmen liegt seine Partei "Diener des Volkes" bei gut ... [mehr]

Wolodymyr Selenskyj, Präsident der Ukraine © AP Photo/Evgeniy Maloletka
AP Photo/Evgeniy Maloletka
Download (mp3, 4 MB)
06:37

Schwimm-Weltmeisterschaft in Gwangju

Köhler schwimmt mit Rekord ins Finale - Heidtmann-Ärger über Sun Yang

Sarah Köhler bei der Weltmeisterschaft in Gwangju 2019 © imago/Deepbluemedia/Andrea Masini
imago/Deepbluemedia/Andrea Masini

In der Morgensession des zweiten WM-Tags schwimmt Sarah Köhler den ersten deutschen Rekord der Titelkämpfe. Am Dienstag ist eine Medaille drin. Ihr Athletensprecher-Kollege verleiht seinem Unmut ... [mehr]

Sarah Köhler bei der Weltmeisterschaft in Gwangju 2019 © imago/Deepbluemedia/Andrea Masini
imago/Deepbluemedia/Andrea Masini
Download (mp3, 4 MB)
06:20

War schön jewesen

Fahrraddiebe

Lea Streisand © Stephan Pramme
Stephan Pramme

Geschichten aus der großen Stadt von Lea Streisand... [mehr]

Lea Streisand © Stephan Pramme
Stephan Pramme
Download (mp3, 2 MB)
05:37

Bermudadreieck

Perfekte Welle von Juli

Versunkene Songs - gehoben von radioeins

Bermudadreieck

Es gibt Songs, die sind wie vom Erdboden verschwunden. Nur wenige können sich überhaupt an sie erinnern. Zu diesen wenigen gehören die Hörer von radioeins. Mit ihrer Hilfe retten wir jede Woche ... [mehr]

05:20

Wissen

Stimmt's, dass Vogelgesang eine Grammatik hat?

Stimmt's?
radioeins

Gute Fragen verlangen gute Antworten. Die Antwort auf diese guten Fragen gibt es jeden Morgen von radioeins-Chefklugscheißer Christoph Drösser. Wenn auch Sie eine Frage haben, die Ihnen auf der ... [mehr]

05:10

Podcast

Der schöne Morgen

Podcast - Der schöne Morgen
radioeins

Der schöne Morgen mit allem, was sie verpasst haben, seit sie ins Bett gegangen sind - das neueste aus Politikerzimmern und Schloss-Sälen, aus Laboren und der schönste Tratsch. Fünf Stunden mit ... [mehr]

Rubriken

Podcast: Art aber fair mit Marie Kaiser
radioeins/Schuster

Art aber fair

Die Kunstkritik auf radioeins

Bermudadreieck

Bermudadreieck

Versunkene Songs

Publizist Peter Zudeick in der Talk-Show Anne Will
imago/Müller-Stauffenberg

Der politische Wochenrückblick

Peter Zudeick zieht Bilanz

Dr. Pops Tonstudio
Presse

Dr. Pops Tonstudio

Comedy & Musik

Podcast: Einfach Schroeder
radioeins

Einfach Schroeder!

Comedy

Horst Evers

Horst Evers

Comedy

Eine Grüne Fahrradampel bei abendlichem Straßenverkehr in Potsdam
imago/Martin Müller

Rad'n'Roll

die Fahrradexperten auf radioeins

Stimmt's?
radioeins

Stimmt's?

Alltagsfragen beantwortet...

Lea Streisand © Stephan Pramme
Stephan Pramme

War schön jewesen

Geschichten aus der großen Stadt...

Dietmar Wischmeyer
Frank Wilde

Wischmeyers Schwarzbuch

Er ist der Tunnel am Ende des Lichts...