Mi18.04.
05:00 - 10:00

mo-fr, 05:00 - 10:00 | sa-so, 06:00 - 09:00

Der schöne Morgen

Die radioeins Morgenshow

Tom Böttcher © rbb, Jim Rakete

Die erste Frage des Tages: Steht die Welt noch? Die erste Tat des Tages: radioeins anschalten. Die erste Erkenntnis des Tages: Die Welt steht noch – und sie klingt spannend, lustig, traurig und überraschend. Der schöne Morgen kommt mit allem, was Sie verpasst haben, seit sie ins Bett gegangen sind. Das Neueste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Sport. Fünf Stunden popgenialer Qualitätsjournalismus aus einer besseren Radio-Galaxie.

09:37

Politische Diskussion

Welcher Populismus?

Ein Gespräch mit Sahra Wagenknecht

Sahra Wagenknecht wird immer wieder der Vorwurf gemacht, sie sei eine Linkspopulistin. Was in früheren Zeiten ein Kompliment hätte sein können, erscheint heute als Stigma: Die gekonnte Rhetorik und die Überzeugungskraft einer auratischen Politikerin.

Sahra Wagenknecht
dpa

Was es mit dem Populismus unserer Tage auf sich hat und warum er so schlecht gelitten ist, loten Bernd Stegemann ("Das Gespenst des Populismus") und Sahra Wagenknecht in einem Gespräch aus.
 
Unser Kollege Michael Hölzen war dabei...

09:20

Wischmeyers Schwarzbuch

Erlebnisshopping

Dietmar Wischmeyer
Frank Wilde

Alles, womit wir uns gerade arrangiert haben, alles, woran wir glauben, alles, was wir beginnen, gern zu haben - er schlägt es mit Vorliebe zu Klump: Dietmar Wischmeyer. Immer unterwegs zwischen ... [mehr]

Dietmar Wischmeyer
Frank Wilde
09:07

Cybermobbing

Lukas Pohland (13) spricht vor NRW-Landtag

Dass ein Schüler als Experte in eine Sachverständigen-Anhörung des Landtags geladen wird, kommt nicht alle Tage vor. Der 13-jährige Realschüler Lukas Pohland aus Schwerte ist Experte und wird heute neben Wissenschaftlern, Psychologen und Kinderschützern im Schulausschuss des nordrhein-westfälischen Landtags sitzen.

Lukas Pohland
dpa

In einer Anhörung will er erklären, was ihn bewogen hat, eine Cybermobbing-Hilfe zu gründen und was er von der Politik erwartet. Darüber sprechen wir mit auf radioeins...

08:37

Art aber fair - die Kunstkritik auf radioeins

Ganzfeld "Aural"

Lichtkünstler James Turrell im Jüdischen Museum

Manche Menschen behaupten, sie könnten sich nur von Licht ernähren. Soweit geht der US-amerikanische Künstler James Turrell nicht, aber er macht Kunst, die aus nichts anderem besteht als: Licht!

Ganzfeld »Aural«, 2018; Jüdisches Museum Berlin, Schenkung von Dieter und Si Rosenkranz
Florian Holzherr

Der wohl bekannteste Lichtkünstler der Gegenwart will selbst Vulkankrater zum Leuchten bringen - und auch in Berlin hat James Turrell seine Lichtspuren hinterlassen. Seit drei Jahren ist seine Lichtinstallation von in der Kapelle des Dorotheenstädtischen Friedhofs zu sehen.
 
Jetzt wird zum ersten Mal in Berlin ein sogenanntes „Ganzfeld“ von James Turrell gezeigt – im Jüdischen Museum in Berlin. Marie Kaiser war schon da...

Ganzfeld »Aural«, 2018; Jüdisches Museum Berlin, Schenkung von Dieter und Si Rosenkranz
Florian Holzherr
Download (mp3, 5 MB)
08:10

Kommentar von Brigitte Fehrle

Handyverbot an Grundschulen sorgt für Diskussionen

90 Prozent aller Berufe erfordern künftig digitale Bildung und Deutschland hinkt bei der digitalen Bildung im weltweiten Vergleich eher hinterher. Und jetzt fordert die Berliner CDU-Fraktion: keine Smartphones in der Grundschule!

Eine Grundschülerin guckt auf ihr Smartphone © imago/MITO
imago/MITO

"Zumindest in den 1. bis 4. Klassen sollen sie [Handys] am Schuleingang abgegeben und bei Schulende wieder abgeholt werden", heißt es in einem Beschluss der Parlaments-Fraktion.

Handyverbot an Berliner Grundschulen: sinnvoll oder nicht? Ein Kommentar von der Journalistin Brigitte Fehrle.

07:37

SPD

Kevin Kühnert vs. Michael Müller

Kevin Kühnert war gerade frisch im Amt als Juso-Chef, schon stellte er die SPD vor eine Zerreißprobe, weil er die große Koalition verhindern wollte. Jetzt soll er die am Boden liegende SPD retten...

Michael Müller (l) und Kevin Kühnert diskutieren über den Erneuerungsprozess der SPD
imago/Christian Mang

Bei der letzten Bundestagswahl kam die einst große Volkspartei auf nur knapp über 20 Prozent.
 
Wie die SPD sich rundum erneuern soll, darüber diskutierte Kevin Kühnert gestern abend mit Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller. Jan Menzel war dabei.

Michael Müller (l) und Kevin Kühnert diskutieren über den Erneuerungsprozess der SPD
imago/Christian Mang
Download (mp3, 5 MB)
07:20

Wirtschaft

Gut & Börse

mit dem Wirtschaftsjournalisten Nicolas Lieven

Starbucks Getränk mit der Aufschrift "Race Together"
dpa

Er berichtet das Neueste von DAX, Dow Jones, NASDAQ und Co. - live im Schönen Morgen... [mehr]

07:07

Fußball

DFB Pokal Halbfinale

Der FC Bayern München steht durch seinen 6:2-Sieg bei Bayer Leverkusen im Finale des DFB-Pokals.

Fußball DFB-Pokal Halbfinale: FC Bayern Münchens Torschütze Thomas Müller bejubelt sein 1:3 gegen Bayer 04 Leverkusen
dpa

Der Final-Gegner der Bayern wird heute abend im zweiten Halbfinale zwischen Schalke 04 und Eintracht Frankfurt ermittelt.
 
Andreas Ulrich berichtet...

06:38

Aktuelle Debatte

Handyverbot an Berliner Grundschulen

Mit einem Handyverbot an Berliner Grundschulen soll mehr Konzentration auf den Unterricht erreicht werden. Der Berliner Elternsprecher, Norman Heise, ist skeptisch...

Ein Grundschüler guckt auf sein Smartphone | © imago/MITO
imago/MITO

"Irgendetwas gesetzlich zu erlassen und zu sagen, man muss sich dran halten, führt nur in  seltenen Fällen zum Erfolg, die Leute fahren bei Rot über die Ampel oder fahren schwarz, obwohl es verboten ist", erklärt Norman Heise.

Einer Berliner Mutter findet dagegen, dass Schule auch ohne Smartphone funktioniert: "Sie müssen lernen, mit dem Handy umzugehen, aber dazu brauchen sie es ja nicht jeden Tag in der Schule."

Vorgeschlagen worden ist das Handyverbot für Grundschulen von der Berliner CDU und Tom Böttcher und Marco Seiffert sprechen darüber mit deren bildungspolitischer Sprecherin Hildegard Bentele.

06:20

Wischmeyers Schwarzbuch

Erlebnisshopping

Dietmar Wischmeyer
Frank Wilde

Alles, womit wir uns gerade arrangiert haben, alles, woran wir glauben, alles, was wir beginnen, gern zu haben - er schlägt es mit Vorliebe zu Klump: Dietmar Wischmeyer. Immer unterwegs zwischen ... [mehr]

Dietmar Wischmeyer
Frank Wilde
05:38

Bermudadreieck

Citron von The Popshoppers

Versunkene Songs - gehoben von radioeins

Bermudadreieck

Es gibt Songs, die sind wie vom Erdboden verschwunden. Nur wenige können sich überhaupt an sie erinnern. Zu diesen wenigen gehören die Hörer von radioeins. Mit ihrer Hilfe retten wir jede Woche ... [mehr]

Bermudadreieck
05:25

Wissen

Stimmt's, dass beim Niesen das Herz stehen bleibt?

Stimmts?
radioeins

Gute Fragen verlangen gute Antworten. Die Antwort auf diese guten Fragen gibt es jeden Morgen von radioeins-Chefklugscheißer Christoph Drösser. Wenn auch Sie eine Frage haben, die Ihnen auf der ... [mehr]

Stimmts?
radioeins

Podcast

Der schöne Morgen

Podcast - Der schöne Morgen

Der schöne Morgen mit allem, was sie verpasst haben, seit sie ins Bett gegangen sind - das neueste aus Politikerzimmern und Schloss-Sälen, aus Laboren und der schönste Tratsch. Fünf Stunden mit ... [mehr]

Rubriken

Art aber fair

Art aber fair

Die Kunstkritik auf radioeins

Bermudadreieck

Bermudadreieck

Versunkene Songs

Publizist Peter Zudeick in der Talk-Show Anne Will
imago/Müller-Stauffenberg

Der politische Wochenrückblick

Peter Zudeick zieht Bilanz

Florian Schroeder
Frank Eidel

Einfach Schroeder!

Comedy

Horst Evers

Horst Evers

Comedy

Eine Grüne Fahrradampel bei abendlichem Straßenverkehr in Potsdam
imago/Martin Müller

Rad'n'Roll

die Fahrradexperten auf radioeins

Stimmts?
radioeins

Stimmt's?

Alltagsfragen beantwortet...

Lea Streisand © Stephan Pramme
Stephan Pramme

War schön jewesen

Geschichten aus der großen Stadt...

Dietmar Wischmeyer
Frank Wilde

Wischmeyers Schwarzbuch

Er ist der Tunnel am Ende des Lichts...