Sa22.02.
23:00 - 01:00

Perlen aus dem Global Pop Village

Dschungelfieber

mit Johannes Theurer

Johannes Theurer © radioeins/Schuster
Johannes Theurer © radioeins/Schuster

Johannes Theurer

Warum sollte sich jemand die Mühe machen, Musik aus aller Welt zu kredenzen und kulturelle Gegensätze aufeinander loszulassen? In Klangreisen, durch Häufungen globaler Sounds und mit den World Music Charts Europe. Mal tanzbar, mal rituell oder einfach nur ungewöhnlich. Warum sollte er dafür ein Netzwerk mit Gleich gesinnten in Europas Rundfunk-Union zusammenhalten und dem Ganzen sein journalistisches Dasein widmen? Die Antwort: Dschungelfieber.

23:00

Dschungelfieber

Duftet Regen wirklich? Star-Wars-Poesie aus Spanien

Multiinstrumentalist Nils Kercher ist seit Jahren geo-stationär in der Umlaufbahn von Westafrika zu finden: Kora-Harfe, Ngoni-Laute, Djembe-Trommeln und Balaphon bestimmen seine Lieder. Jetzt meldet er sich bei der Bodenkontrolle zum Landgang, mit eingängigeren Songs, die ihn auch als Sänger stärker hervorheben. Bevor er seine neue CD am 7. März 2020 auf dem Ufa-Gelände in Berlin vorstellt (Titel: „Can you smell the Rain“) gibt es ein paar der neuen Lieder schon in dieser Dschungelfieber-Sendung voller Neuerscheinungen.

Nils Kercher
Philippe Ramakers

Aus dem spanischen post-Flamenco-Kosmos haucht Maria Jose Llergo durch einen elektronischen Asteroidenschwarm vom Mann der tausend Monde (Galaxis in Star Wars). Nicht unähnlich ab-spacen kann man mit „Fuel Fandango“. Die beiden Spanier lassen der akustischen Gitarre ihren Flamenco-Auftritt, aber dann wird das Klangbild mit Beats und Electronics geflutet, auf denen sich eine heisere Stimme am iberischen Machismo reibt.

Außerdem: neue Scheiben von Amsterdam Klezmer Band, Romarabeat (Italien),Shama (UK/Indien/Ungarn), aus Guadeloupe (Supercombo), Stuttgart (mit Musikern aus Ungarn/Bulgarien/Türkei, Italien Deutschland). Und mehr!

Nachhören

Dschungelfieber am 21.03.2020

Hier können Sie die aktuelle Sendung bis sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören.  

Mitreden

Zum Mitreden bitte einloggen