Do14.03.
13:00 - 16:00

mo-do, 13:00 - 16:00

radioeins ab eins

mit Steen Lorenzen

Steen Lorenzen © rbb, Jim Rakete

Neue Songs und große Alben, junge Götter und alte Helden – radioeins atmet Musik und Sie atmen mit. Täglich gibt es eine neue Story über das Album der Woche. Dienstags gibt es "Strom und Drang" und am Mittwoch sind wir "Back in Black" mit dem Vinyl der Woche. Und damit, dass hier alle wichtigen Musiker zu Wort kommen, die in, über oder nicht weit entfernt von Berlin und Brandenburg unterwegs sind, müssen wir ja wohl nicht großartig angeben, oder?

15:40

Neue Filme

Kino King Kompakt

Wiederholung/Zusammenfassung aus dem Schönen Morgen

Knut Elstermann sitzt seit Jahrzehnten in Kinosesseln und war quasi schon immer Filmjournalist. Für ihn ist kein Film zu klein, kein Kino zu stickig und kein Festivalteppich zu rot. Wenn Elstermann über Filme spricht, verzichtet der Filmvorführer auf Alkohol.

Filmtipps von Knut Elstermann © radioeins
radioeins

Knut Elstermann sitzt seit Jahrzehnten in Kinosesseln und war quasi schon immer Filmjournalist. Für ihn ist kein Film zu klein, kein Kino zu stickig und kein Festivalteppich zu rot. Wenn Elstermann über Filme spricht, verzichtet der Filmvorführer auf Alkohol. [mehr]

15:10
Rubrik telefonverlosung

Album der Woche

Wasteland, Baby von Hozier

hozier wasteland
An Island Records Release; 2019 Rubyworks Limited, under assignment to Universal Music Operations Limited © 2019 Rubyworks Limited

Hozier ist ein irischer Folkrockmusiker, der schon mit 15 Jahren seiner ersten Band beitrat. Nach der Schule nahm er ein Musikstudium am Trinity College auf, was er dann allerdings abbrach um eigene Demos aufzunehmen! 2012 begann er dann letztendlich mit dem Überhit „Take Me To Church“ seine Solokarriere –fünf Jahre danach kehrt er nun endlich mit seinem zweiten Album „Wasteland,Baby“ zurück, welches sofort an die Spitze der irischen und amerikanischen Albumcharts einstieg!
 
Auf seiner im letzten Jahr erschienenen EP „Nina Cried Power“ bekam man schon einen Vorgeschmack darauf, dass Hozier seinen besonderen Stil weiter perfektioniert hat, so schaffr es Hozier wie kein anderer Gitarre, Gospelchöre, Klavier, Tambourin und Beats wie selbstverständlich in einen Folk-Pop-Song zu packen und beschäftigt sich dabei thematisch mit Problemen auf gesellschaftlicher und persönlicher Ebene. [mehr]

14:40

Berliner Clubkultur

Knaack möglicherweise vor Comeback

Eingang zum ehemaligen Knaack-Club im Prenzlauer Berg © imago/Joachim Schulz
imago/Joachim Schulz

Der legendäre Knaack kommt zurück. Vor neun Jahren musste der Klub an der Greifswalderstraße in Prenzlauer Berg schließen. Seitdem haben sich die Betreiber um eine Bau-Genehmigung bemüht.
[mehr]

Eingang zum ehemaligen Knaack-Club im Prenzlauer Berg © imago/Joachim Schulz
imago/Joachim Schulz
Download (mp3, 6 MB)
14:10

Interview

TÜSN

Zu Gast im radioeins Studio

Seit 2014 weiss man "Reden ist Silber, Tanzen ist Gold" – das erste schallenden Lebenszeichen aus der Single "Schwarzmarkt" des Trios TÜSN aus Berlin, welches seitdem so einige Festivals und Tanzbereiche zum beben gebracht hat. Die Jungs animieren mit ihrem Indie-Pop zum Tanzen. Aber nicht solchen, wie man ihn sonst kennt.

TÜSN © Jaro Suffner
Jaro Suffner

TÜSN stellt uns vor Herausforderungen, weil diese Band definitiv anders ist, deswegen finden wir die auch gut. "KÜSN" hat uns direkt eingefangen und direkt für tanzende Herzen gesorgt! Nun ist das Album "TRENDELBURG" am 08.03.19 auf den Ladentisch gekommen und die Lyrische Kost ist eine andere als der übliche Indie Pop – die Texte sind dunkel, doppelbödig, lyrisch.

Steen Lorenzen begrüßte Stefan "Snöt" Fehling, den Sänger von TÜSN, im radioeins-Studio. [mehr]

TÜSN © Jaro Suffner
Jaro Suffner