Di15.01.
03:00 - 05:00
Whg. vom
So 13.01.2019

Ambient- und Elektrosounds

Elektro Beats (Whg.)

mit Olaf Zimmermann

Olaf Zimmermann © Kai Heimberg
Olaf Zimmermann © Kai Heimberg

Olaf Zimmermann

Die radioeins Elektro Beats sind "mittlerweile das wichtigste Radio-Forum für elektronische Musik in ganz Deutschland".
(Tagesspiegel)

Mit den 1986 gestarteten Vorgänger-Sendungen "electronics" und "Himmel & Erde" sind die Elektro Beats die profilierteste und dienstälteste Elektronik-Sendung im deutschsprachigen Raum. Jeden Sonntag präsentiert Olaf Zimmermann aktuelle Elektronik -Sounds, gut gemixt mit Klassikern, CD- und Konzert-Tipps und Studiogästen.
 
Seit Start der Elektro Beats 1997 fanden Interviews mit allen wichtigen Protagonisten elektronischer Musik wie Underworld, Paul Kalkbrenner, Moderat, Kraftwerk, Modeselektor, Moby, Hell, Irmin Schmidt (Can), Apparat, Kruder & Dorfmeister, Cluster, Dapayk & Padberg, Yello, Monolake, Tangerine Dream, schneider tm, Recoil, Boys Noize, Robag Wruhme, Westbam, Mouse On Mars, Ryuichi Sakamoto, NEU!, Jarre, Tosca, Hell, DAF, Schiller, to rococo rot, Klaus Schulze, Karl Bartos, Ellen Allien, Manuel Göttsching, Fritz Kalkbrenner uvm. statt.
 
[Whg. in der Nacht vom Montag zum Dienstag, 3.00 bis 5.00 Uhr]

03:00

Elektro Beats

Studiogast Zuckermann & Elektronik - Produzentinnen (Whg)

Solenopis von Zuckermann
Destroy All Monsters

Ralph Zuckermann lebt und arbeitet seit einigen Jahren in China und hat dort eine DJ- Residency. Gerade ist sein zweites Album "Solenopis" erschienen,- inspiriert von frühen Aufnahmen des Warp-Labels und Fusion/Experimental Jazz-Einspielungen der 70 Jahre.
Zuckermann erwartet Olaf Zimmermann in der zweiten "elektro beats"-Stunde. Gemeinsam stellen sie das neue Download-Album vor, das es in einer Stick-Special-Edition auch in der Sendung zu gewinnen gibt, und es geht u.a. auch um die Elektronik- Szene in China.

Frauen sind als Produzentinnen in der Elektronikmusik leider immer noch unterrepräsentiert. Gleich in der 1. Stunde wird dieses Verhältnis etwas verschoben und es gibt Aufnahmen von der französischen Musikern La Fraicheur, von der Amerikanerin Michele Mercure, Gudrun Gut und Marie Davidson. Außerdem in der Sendung Musik von Lapalux, Camera, Oneohtrix Point Never, Jean-Michel Jarre, Lawrence, Tony Allen & Jeff Mills und dem neuen Prefuse 73-Projekt Reto A Ichi.

Jetzt nachhören

Elektro Beats am 10.11.2019

Hier können Sie die aktuelle Sendung bis sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören.  

Mitreden

Zum Mitreden bitte einloggen

Elektro Beats Albumtipps