Mo13.11.
13:00 - 16:00

mo-do, 13:00 - 16:00

radioeins

mit Steen Lorenzen

Steen Lorenzen © rbb, Jim Rakete

Neue Songs und große Alben, junge Götter und alte Helden – radioeins atmet Musik und Sie atmen mit. Täglich gibt es eine neue Story über das Album der Woche. Dienstags gibt es "Strom und Drang" und am Mittwoch sind wir "Back in Black" mit dem Vinyl der Woche. Und damit, dass hier alle wichtigen Musiker zu Wort kommen, die in, über oder nicht weit entfernt von Berlin und Brandenburg unterwegs sind, müssen wir ja wohl nicht großartig angeben, oder?

15:10
Rubrik telefonverlosung

Album der Woche

Sugar Rush von Nic Cester

Sugar Rush von Nic Cester
Ferryhouse Productions (Warner)

Der Ex-Frontmann von JET brauchte eine Weile um sich zu sammeln, nach dem  Ende der überaus erfolgreichen australischen Band. Nic Cester wollte raus aus dem Rock'n'Roll Zirkus, verließ die Band und reiste fünf Jahre um die Welt. Auch in Berlin blieb er eine Weile, lernte Deutsch, danach Italienisch und sammelte kreative Ideen. Sein Solodebüt klingt sehr kraftvoll und überrascht durch seine stilistische Vielfalt. Von Soul, über Psychedelic Rock bis zum Britpop reicht die Palette. Dan Auerbach und The Black Keys sind auch nicht weit weg. Nic Cester hat seinem Leben eine Wende gegeben, im Januar wird er zum ersten Mal Vater, er lebt mittlerweile in Italien und blickt entspannt in die Zukunft. "Sugar Rush" ist Ausdruck dieses neuen Lebensgefühls. Ein starkes Solodebüt.  [mehr]