Di11.02.
13:00 - 16:00

mo-do, 13:00 - 16:00

radioeins ab eins

mit Raffaela Jungbauer

Raffaela Jungbauer

Neue Songs und große Alben, junge Götter und alte Helden – radioeins atmet Musik und Sie atmen mit. Täglich gibt es eine neue Story über das Album der Woche. Dienstags gibt es "Strom und Drang" und am Mittwoch sind wir "Back in Black" mit dem Vinyl der Woche. Und damit, dass hier alle wichtigen Musiker zu Wort kommen, die in, über oder nicht weit entfernt von Berlin und Brandenburg unterwegs sind, müssen wir ja wohl nicht großartig angeben, oder?

15:10
Rubrik telefonverlosung

Album der Woche

There Is No Other von Isobel Campbell

There Is No Other von Isobel Campbell
Cooking Vinyl

Ihr letztes Soloalbum erschien vor 14 Jahren und auch "There Is No Other..." hätte bereits viel früher veröffentlicht werden sollen. Aber das macht im Falle von Isobel Campbell kaum einen Unterschied, denn ihre Musik wirkt in ihrer Anmutung wie aus der Zeit gefallen.
 
Noch immer klingt ihr Gesang so mädchenhaft verhuscht wie zu ihren Zeiten bei Belle & Sebastian. Isobel Campbell lebt schon eine Weile mit Chris Szczech, ihrem Mann und Toningenieur, in Los Angeles und die meisten der Songs drehen sich auch um das Leben in den USA. Die Arrangements dieser eher leisen Platte sind bewusst zurückhaltend und schmiegen sich um den Gesang. Bossa Nova Gitarren, dezente Streicher, Soul, Folk und Gospelanleihen geben den 12 Stücken eine erhabene Note. Ein geglücktes Comeback! [mehr]

14:08

Interview

Lola Marsh

Zu Gast im radioeins Studio

Ende Januar veröffentlichte das israelische Duo ihr zweites Album "Someday Tomorrow Maybe", das hauptsächlich von ihren Tourerfahrungen handelt. Kein Wunder, waren Lola Marsh doch nach ihrem sehr erfolgreichen Debüt fast ständig auf Tour.

Gil Landau und Yael Shoshana Cohen von Lola Marsh © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Sängerin Yael Shoshana Cohen sowie Gitarrist und Keyboarder Gil Landau harmonieren prächtig. Auf dem "schweren" zweiten Album finden sich Folk-Pop Perlen und melodieseliger Indiepop, dem man sich gerne hingibt. Lola Marsh haben ihren Sound gefunden und perfektioniert.

Bevor die beiden mit ihrer Band im März für ein Konzert nach Berlin kommen, waren Lola Marsh zu Gast auf radioeins und spielten auch einen Song live.

Gil Landau und Yael Shoshana Cohen von Lola Marsh © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster