Mi10.10.
23:00 - 01:00

Exoten, Extreme, Experimente

Freistil

mit Holger Luckas

Holger Luckas © rbb/Jenny Sieboldt
Holger Luckas © rbb/Jenny Sieboldt

Holger Luckas

Alles, was nicht verboten ist, ist erlaubt! Exoten, Extreme, Experimente und dennoch keine postmoderne Beliebigkeit. Musik von den Rändern. Brückenschläge zwischen Tradition und Moderne.
Zum Beispiel: Blixa Bargeld wird vom großen Orchester begleitet, der alte Moondog treibt ein Saxophonensemble mit indianischen Trommeln an, das Penguin Cafe Orchester bricht mit der Neuen Kammermusik im Kaffeehaus, John Zorn demontiert Klezmer. Und die Finsterlinge von Brooklyns Word Sound hören die Stimmen von Göttern, die noch keine Namen haben...
 
Vordringen ins musikalische Niemandsland, Vergessenes entdecken - mit Holger Luckas...

23:00

Freistil

Imagori II

Imagori II von Mueller Roedelius
Grönland

Heute stellt Holger Luckas das neue Album von Christoph H. Müller und Hans-Joachim Roedelius vor. Der 83jährige Roedelius schrieb mit Cluster und Harmonia in den 70ern ein wichtiges Kapitel deutscher elektronischer Musik. Seither sind unzählige Soloalben und Kooperationen entstanden.
 
Seine jüngste ist die mit Christoph H. Müller, der in der Welt des Elektrotangos internationale Erfolge feiert mit dem Gotan Project. 2015 trafen sich Müller & Roedelius zum ersten Mal, gerade erschienen ist Teil 2 der Zusammenarbeit unter dem Titel "Imagori II". Dieses Mal sind auch Stimmen zu hören, u.a. von Miss Kenichi.

Außerdem gibt es neue Musik von Ah! Kosmos (Berlin-Instanbul), Medline (Frankreich), der Bacao Rhythm & Steel Band (karibische Klänge aus Hamburg) und Bixiga70 (Afrofunk aus Brasilien). Now Vs. Now aus Brooklyn covern in Prog Jazz Manier ein griechisches Traditional, Shiny Darklyn und I Am Bones aus Dänemark sorgen für düsteren Post Punk und Spiritualized liefern eines der Alben des Jahres.
 
Eine unwiderstehliche Mischung...

Nachhören

Freistil am 17.10.2018

Hier können Sie die aktuelle Sendung bis sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören.  

Mitreden

Zum Mitreden bitte einloggen