So09.09.
06:00 - 09:00

Der schöne Morgen

Die radioeins Morgenshow

Frauke Oppenberg © rbb, Jim Rakete

Die erste Frage des Tages: Steht die Welt noch? Die erste Tat des Tages: radioeins anschalten. Die erste Erkenntnis des Tages: Die Welt steht noch – und sie klingt spannend, lustig, traurig und überraschend. Der schöne Morgen kommt mit allem, was Sie verpasst haben, seit sie ins Bett gegangen sind. Das Neueste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Sport. Fünf Stunden popgenialer Qualitätsjournalismus aus einer besseren Radio-Galaxie.

08:38

Möglicher Rechtsruck

Beobachter erwarten eine turbulente Wahl in Schweden

Heute wählt Schweden einen neuen Reichstag. Laut Meinungsumfragen könnten die rechtspopulistischen Schwedendemokraten zum großen Gewinner der Wahl werden und die schwedische Parteienlandschaft deutlich verändern.

Schweden-Flagge auf einem Grundstück © imago/Westend61
imago/Westend61

Eigentlich ist in Schweden, alles in Ordnung, so ziemlich. Wirtschaftlich geht es dem Land gut, die Flüchtlingszahlen sind stark rückläufig, Gesundheitswesen und Bildungssystem zwar auf leicht gesunkenem, international aber noch immer vergleichsweise hohem Niveau. Und die Polizei widerspricht der Behauptung, vor allem Ausländerkriminalität explodiere geradezu. Trotzdem sind viele Schweden verunsichert, haben Angst vor Überfremdung, vor dem Zusammenbruch der inneren Ordnung, dem Ende ihres Wohlfahrtsstaates. Eine Stimmung, die von Populisten seit der großen Einwanderungswelle 2015 geschürt wird und die anderen Schweden Sorgen macht.

Frauke Oppenberg spracht über die Wahl in Schweden mit Karin Ryden Thomas. Sie ist zuständig für die Kommunikation in der Schwedischen Viktoria Gemeinde Berlin. [mehr]

Schweden-Flagge auf einem Grundstück © imago/Westend61
imago/Westend61
Download (mp3, 5 MB)
06:40

Play it again

Suspiria

Horrorfilme verbucht man meistens als US-amerikanisches Genre. Doch wirft man einen genaueren Blick in die Kinogeschichte, stellt man schnell fest, dass auch die Italiener in den sechziger und siebziger Jahren Meister in der Inszenierung des Schreckens waren. Regisseure wie Maria Bava oder Daria Argento gelten als Urväter des sogenannten Giallo Horrorfilms.

Suspiria © imago/UnitedArchives
imago/UnitedArchives

Vorlage für diese besondere Variante des Horrors sind die in Italien äußerst populären Krimihefte, deren Einband gelb, giallo, ist. Ein Klassiker des Genres ist der 1977 entstandene Film „Suspiria“ von Dario Argento, ein Werk, das Anke Leweke das Fürchten lehrte.

Suspiria © imago/UnitedArchives
imago/UnitedArchives

Rubriken

Podcast: Art aber fair mit Marie Kaiser
radioeins/Schuster

Art aber fair

Die Kunstkritik auf radioeins

Bermudadreieck

Bermudadreieck

Versunkene Songs

Publizist Peter Zudeick in der Talk-Show Anne Will
imago/Müller-Stauffenberg

Der politische Wochenrückblick

Peter Zudeick zieht Bilanz

Podcast: Einfach Schroeder
radioeins

Einfach Schroeder!

Comedy

Horst Evers

Horst Evers

Comedy

Eine Grüne Fahrradampel bei abendlichem Straßenverkehr in Potsdam
imago/Martin Müller

Rad'n'Roll

die Fahrradexperten auf radioeins

Stimmts?
radioeins

Stimmts?

Alltagsfragen beantwortet...

Lea Streisand
Stephan Pramme

War schön jewesen

Geschichten aus der großen Stadt...

Dietmar Wischmeyer
Frank Wilde

Wischmeyers Schwarzbuch

Er ist der Tunnel am Ende des Lichts...