Mo09.07.
05:00 - 10:00

mo-fr, 05:00 - 10:00 | sa-so, 06:00 - 09:00

Der schöne Morgen

Die radioeins Morgenshow

Tom Böttcher © rbb, Jim Rakete

Die erste Frage des Tages: Steht die Welt noch? Die erste Tat des Tages: radioeins anschalten. Die erste Erkenntnis des Tages: Die Welt steht noch – und sie klingt spannend, lustig, traurig und überraschend. Der schöne Morgen kommt mit allem, was Sie verpasst haben, seit sie ins Bett gegangen sind. Das Neueste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Sport. Fünf Stunden popgenialer Qualitätsjournalismus aus einer besseren Radio-Galaxie.

09:40

Story im Ersten

Europas dreckige Ernte

Wassermelonen für 80 Cent das Stück, spottbillige Tomaten und Erdbeeren im Dauer-Sonderangebot: Deutschlands Obst-und Gemüseregale werden vor allem mit frischen Produkten aus Italien und Spanien gefüllt.

Symbolbild: Voller Einkaufswagen wird durch einen Gang mit diversen Lebensmittel Produkten geschoben © imago/Jochen Tack
imago/Jochen Tack

Im vergangenen Jahr erreichte der Umsatz einen Rekordwert von 14,7 Milliarden Euro.
 
Ein Großteil der Waren stammt aus dem andalusischen Almería: Die Gegend ist voll von Gewächshäusern. Ein Meer aus Plastik, das man vom Weltall aus sehen kann. Wie es dort um die Arbeitsbedingungen steht, das zeigt die heutige Story im Ersten „Europas dreckige Ernte“.
 
Wie es möglich ist, Gemüse und Obst im Überfluss und dennoch zu Dumpingpreisen anzubieten - darüber sprechen wir jetzt mit Vanessa Lünenschloß. Sie hat sich zusammen mit ihrem Kollegen Jan Zimmermann auf die Spuren der europäischen Gemüseindustrie begeben...

Symbolbild: Voller Einkaufswagen wird durch einen Gang mit diversen Lebensmittel Produkten geschoben © imago/Jochen Tack
imago/Jochen Tack
Download (mp3, 4 MB)
08:47

Großbritannien

Brexit-Minister David Davis zurückgetreten

Der britische Brexit-Minister David Davis ist im Streit über den Kurs der Regierung beim EU-Austritt zurückgetreten. Der "neue Trend" der Brexit-Politik und die Taktik mache es unwahrscheinlicher, dass Großbritannien den Binnenmarkt und die Zollunion verlassen werde, begründete Davis den Schritt in seinem Rücktrittsschreiben an Premierministerin Theresa May in der Nacht zu Montag.

Brexit-Minister David Davis (Archivbild vom 29.03.2017) ©
dpa/PA Wire/Victoria Jones

Davis sollte für die britische Regierung den Austritt aus der EU organisieren. Er gilt als einer derjenigen, die einen klaren Schritt wollen in den Beziehungen zu Brüssel. Nun hat der Brexit-Minister mit sofortiger Wirkung sein Amt niedergelegt. Ein schwerer Schlag für Premierministerin May.
 
Der Rücktritt des Europaskeptikers Davis erfolgt kurz nach einer Entscheidung des britischen Kabinetts zur Beibehaltung einer engen wirtschaftlichen Anbindung an die EU. Die Pläne zielen darauf ab, nach dem Brexit einen harten Schnitt mit der EU zu vermeiden, wie er von vielen Hardlinern in Mays konservativer Partei gefordert wird.
 
Marcor Seiffert und Tom Böttcher sprechen mit Jens-Peter Marquardt, ARD-Korrespondent in London.

Brexit-Minister David Davis (Archivbild vom 29.03.2017) ©
dpa/PA Wire/Victoria Jones
Download (mp3, 4 MB)
08:38

US Supreme Court

Heute will Trump seinen Kandidaten benennen

Vor zwei Wochen verkündete der Richter Anthony Kennedy seinen Rücktritt von dem höchsten aller amerikanischen Gerichte: dem Supreme Court.

Richter Anthony Kennedy (r) geht in Ruhestand © AP/dpa/Carolyn Kaster
AP/dpa/Carolyn Kaster

Der 81-Jährige wurde 1987 von Präsidenten Ronald Reagan nominiert. Sein Rücktritt bedeutet, dass ein Platz frei wird, den der aktuelle Präsident Donald Trump nun benennen darf.
 
Und seinen Kandidaten will Trump heute bekannt geben. Mit einem weiteren konservativen Richter, wären diese in der Überzahl. Nicht nur die Demokraten befürchten darum einen Rechtsruck im Supreme Court.
 
Welche Bedeutung hat der Supreme Court und warum die Nominierung eines Richters so wichtig ist, darüber sprechen wir mit Crister Garett, Professor für amerikanische Studien an der Universität Leipzig...

Richter Anthony Kennedy (r) geht in Ruhestand © AP/dpa/Carolyn Kaster
AP/dpa/Carolyn Kaster
Download (mp3, 5 MB)
07:45

Crowdfunding

Spendenaktion für die "Lifeline"

Sechs Tage lang musste das private Rettungsschiff "Lifeline" im Mittelmeer ausharren, bis es im Hafen von Malta anlegen durfte.

Die "Lifeline" liegt im Hafen von Valetta in Malta © AP Photo
AP Photo

An Bord: 234 Menschen, die Kapitän Claus-Peter Reisch aus Seenot gerettet hatte. Jetzt steht er in Malta vor Gericht, der Vorwurf: das Schiff sei nicht vorschriftsmäßig registriert.
 
Jan Böhmermann rief deshalb vor zehn Tagen zu einer Spendenaktion für den Kapitän auf:
 
"Ich machs mal kurz und unkompliziert: Der Besatzung der 'Lifeline', die zur Zeit auf Malta festsitzt, wurden rechtliche Konsequenzen angedroht, dafür, dass sie 230 Menschen das Leben gerettet hat."
 
Gestern ist die Crowdfunding-Aktion ausgelaufen.
 
Wie viel Geld zusammengekommen ist, wie es im Prozess gegen die "Lifeline"-Crew weitergeht und wofür das Geld jetzt verwendet wird, darüber sprechen wir mit Axel Steier, Mitbegründer der Dresdner Flüchtlingsinitiative "Mission Lifeline"...

07:38

Wirtschaft

Wie weiter im Handelskrieg mit den USA?

Seit Freitagmorgen gelten die von den USA angekündigten Strafzölle in Milliardenhöhe auf chinesische Produkte.

Das Label "Made in China" steht auf einem Elektrogerät © radioeins
radioeins/Chris Melzer

China reagierte umgehend und verhängte nur wenige Stunden später Vergeltungszölle im gleichen finanziellen Umfang.
 
Heute trifft der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang in Berlin ein. Schon im Vorfeld forderte er von Deutschland mehr Offenheit für Investitionen seines Landes.
 
Wie der Handelsstreit zwischen den USA und China weitergeht und welche Bedeutung er für die Deutsch Wirtschaft hat, darüber sprechen wir mit Prof. Dr. Gustav Horn, Direktor des Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung der Hans-Böckler-Stiftung...

Das Label "Made in China" steht auf einem Elektrogerät © radioeins
radioeins/Chris Melzer
Download (mp3, 3 MB)
06:40

Thailand

Vier Jungen aus Höhle gerettet

Es ist ein Rennen gegen die Zeit bei der Rettung einer Fußballmannschaft und ihres Trainers aus einer Höhle in Thailand. Vier Jungen konnten bereits gerettet werden. Nun könnten die Retter vor einem weiteren Hindernis stehen.

Rettungskräfte sind am 08.07.2018 in Thailand im Einsatz © AP
AP

Die ganze Nacht gab es wieder schwere Regenfälle. Wie schnell sich dieser auf die Wasserstände in der Grotte auswirken wird, ist noch unklar.
 
ARD-Korrespondent Albrecht Breitschuh über den aktuellen Stand der Rettungsaktion.

06:19

War schön jewesen

Prokrastination

Lea Streisand © Stephan Pramme
Stephan Pramme

Geschichten aus der großen Stadt von Lea Streisand... [mehr]

Lea Streisand © Stephan Pramme
Stephan Pramme
Download (mp3, 2 MB)
05:40

Bermudadreieck

Brazil von Tav Falco & Panther Burns

Versunkene Songs - gehoben von radioeins

Bermudadreieck

Es gibt Songs, die sind wie vom Erdboden verschwunden. Nur wenige können sich überhaupt an sie erinnern. Zu diesen wenigen gehören die Hörer von radioeins. Mit ihrer Hilfe retten wir jede Woche ... [mehr]

Bermudadreieck
05:21

Wissen

Stimmt's, dass der Philosoph Ludwig Wittgenstein die Emojis erfunden hat?

Stimmts?
radioeins

Gute Fragen verlangen gute Antworten. Die Antwort auf diese guten Fragen gibt es jeden Morgen von radioeins-Chefklugscheißer Christoph Drösser. Wenn auch Sie eine Frage haben, die Ihnen auf der ... [mehr]

Stimmts?
radioeins

Podcast

Der schöne Morgen

Podcast - Der schöne Morgen

Der schöne Morgen mit allem, was sie verpasst haben, seit sie ins Bett gegangen sind - das neueste aus Politikerzimmern und Schloss-Sälen, aus Laboren und der schönste Tratsch. Fünf Stunden mit ... [mehr]

Rubriken

Podcast: Art aber fair mit Marie Kaiser
radioeins/Schuster

Art aber fair

Die Kunstkritik auf radioeins

Bermudadreieck

Bermudadreieck

Versunkene Songs

Publizist Peter Zudeick in der Talk-Show Anne Will
imago/Müller-Stauffenberg

Der politische Wochenrückblick

Peter Zudeick zieht Bilanz

Florian Schroeder
Frank Eidel

Einfach Schroeder!

Comedy

Horst Evers

Horst Evers

Comedy

Eine Grüne Fahrradampel bei abendlichem Straßenverkehr in Potsdam
imago/Martin Müller

Rad'n'Roll

die Fahrradexperten auf radioeins

Stimmts?
radioeins

Stimmt's?

Alltagsfragen beantwortet...

Lea Streisand © Stephan Pramme
Stephan Pramme

War schön jewesen

Geschichten aus der großen Stadt...

Dietmar Wischmeyer
Frank Wilde

Wischmeyers Schwarzbuch

Er ist der Tunnel am Ende des Lichts...