Mi07.02.
13:00 - 16:00

mo-do, 13:00 - 16:00

radioeins

mit Steen Lorenzen

Steen Lorenzen © rbb, Jim Rakete

Neue Songs und große Alben, junge Götter und alte Helden – radioeins atmet Musik und Sie atmen mit. Täglich gibt es eine neue Story über das Album der Woche. Dienstags gibt es "Strom und Drang" und am Mittwoch sind wir "Back in Black" mit dem Vinyl der Woche. Und damit, dass hier alle wichtigen Musiker zu Wort kommen, die in, über oder nicht weit entfernt von Berlin und Brandenburg unterwegs sind, müssen wir ja wohl nicht großartig angeben, oder?

15:10
Rubrik telefonverlosung

Album der Woche

Always Ascending von Franz Ferdinand

Always Ascending von Franz Ferdinand
Domino

Das letzte Lebenszeichen war ein Kooperationsalbum mit den Sparks, danach verlies der Gitarrist und Keyboarder Nick McCarthy die Band und Franz Ferdinand mussten sich neu aufstellen. Für ihr neues Album ging die Band nach Paris und begab sich in die Hände des französischen Housemusikers Philippe Zdard (Cassius), der als Produzent die passenden Beats im Repertoire hatte. Das Quintett aus Glasgow hat an ihrer erfolgreichen Formel wenig geschraubt. Die innovative Sprengkraft der Anfangsjahre ist Geschichte, aber Franz Ferdinand beeindrucken immer noch mit ihrem Mix aus Indierock, Discobeats und New Wave, denn Bandleader Alex Kapranos hat einfach das richtige Händchen in Sachen Riffs und Hooks.  
 
Live präsentieren Franz Ferdinand ihr Album am 7. März im Tempodrom.
[mehr]

13:40

Back in Black

Microshift von Hookworms

Das Vinyl der Woche

Die CD ist längst vom Aussterben bedroht und das MP3 viel zu virtuell. Darum feiert radioeins das schwarze Gold – zusammen mit den Berliner Plattendealern unseres Vertrauens. Jede Woche stellen sie uns ein Album vor, das nur auf Vinyl so klingt, wie es klingen soll. Die Schallplatte lebt - immer mittwochs um 13:40 live auf radioeins.

Microshift von Hookworms
Domino Records

Hookworms, eine Band Leeds die mit Ihren ersten beiden Platten eine großartige Fusion aus Krautrock und psychotischen Spacemen 3 Sound spielt, die zwar durchaus Ohrwurmqualitäten haben aber fern ab von jeglichen Kommerziellen Ambitionen war.
 
Das alles ist auf Microshift noch zu hören aber über allem haben Hookworms ein absolut fantastisches radiotaugliches Album produziert, dass  durchaus  Hit Potential hat und mit wiederholten hören wächst.
 
Es erinnert zuweilen an die guten Momente von LCD Soundsystem und ist insgesamt ein eher positives, tanzbar Stück Elektronischer Pop, das aber die Wurzeln nach wie vor im Psych Rock hat.
 
Thomas Spindler

Domino Records
Download (mp3, 14 MB)