Di06.03.
13:00 - 16:00

mo-do, 13:00 - 16:00

radioeins

mit Steen Lorenzen

Steen Lorenzen © rbb, Jim Rakete

Neue Songs und große Alben, junge Götter und alte Helden – radioeins atmet Musik und Sie atmen mit. Täglich gibt es eine neue Story über das Album der Woche. Dienstags gibt es "Strom und Drang" und am Mittwoch sind wir "Back in Black" mit dem Vinyl der Woche. Und damit, dass hier alle wichtigen Musiker zu Wort kommen, die in, über oder nicht weit entfernt von Berlin und Brandenburg unterwegs sind, müssen wir ja wohl nicht großartig angeben, oder?

15:10
Rubrik telefonverlosung

Album der Woche

All Nerve von The Breeders

All Nerve von The Breeders
Beggars Group

Band Reunions sind ein zweischneidiges Schwert. Lässt sich die alte Magie wiederbeleben, oder wird man zum Abziehbild gloreicher Zeiten? Kim Deal ist sich der Gefahr bewusst und stieg deshalb bei den Pixies aus, weil sie keine neuen Platten aufnehmen wollte. Mit den Breeders steigt sie nun erneut in den Ring. Gemeinsam mit ihrer Zwillingsschwester Kelley und dem Erfolgs-Line-Up, das vor knapp 25 Jahren ihren Meilenstein " Last Splash" einspielte, legen The Breeders ein neues Album vor. Und gleich bei den ersten Tönen ist alles wieder da, die harten Gitarrenriffs, die dunklen Basslines im Kontrast zum Gesang, die alte Dringlichkeit. Doch die Erfahrungen der letzten 25 Jahre sind nicht spurlos an den Beteiligten vorbeigegangen, wie auch. Das frühere Hitpotential geht den neuen Songs ab, aber alte Breeders Fans werden sich über "All Nerve" freuen. [mehr]

14:41

Strom und Drang

Spatial Sound

von Dennis Kastrup

Elektronische Musik ist mittlerweile Bestandteil unserer Gesellschaft. Wir haben uns daran gewöhnt. Aber was wird danach kommen? Wir können es nicht voraussehen, aber ahnen können wir es schon: der Mensch und die Maschine werden verschmelzen. Grenzen werden verwischen. Instrumente werden anders klingen und Musik wird neu erfahrbar sein. Werden wir bald etwa einen 6. Sinn haben?

MNTN 3D Sound System - Hear The Sound Of The Mountain © MNTN
MNTN

Am Anfang war die Fotografie. Dann kamen bewegte Bilder. Das Fernsehen entstand. Heute können wir uns in der Virtual Reality an allen Orten der Welt in 3D bewegen. Man kann dieselbe Entwicklung auch auf die Musik übertragen: Erst Mono, dann Stereo später 5.1 Surround-Sound. Und jetzt kommt auch hier 3D als Klang, oder auch „Spatial Sound“.

Was man damit alles machen kann und wie er die Musik verändern wird, das erzählt radioeins-Zukunftsexperte Dennis Kastrup.
[mehr]