Mi05.12.
16:00 - 19:00

mo-do, 16:00 - 19:00

radioeins ab vier

mit Sonja Koppitz und Max Spallek

Sonja Koppitz (Foto © radioeins/Schuster)

Krise, Krise, Krise – und es geht uns gut. Denn mit unseren ModeratorInnen bieten wir Ihren anspruchsvollen Ohren nicht weniger als unsere Chefintellektuellen. Einzeln und fein verpackt wechseln sie sich ab und erklären Ihnen die Welt. Egal, ob Mikrokrisen oder Staatsbankrotte, kollabierende Ökosysteme oder psychosoziale Verwerfungen – radioeins begleitet Sie souverän durch alle tagesaktuellen Untiefen in den sicheren Feierabend.

18:40

Klima Risiko Index

Wie gut ist Deutschland auf den Klimawandel eingestellt?

Trockenrisse
imago/imagebroker

Laut dem Globalen Klima-Risiko-Index 2019 bekommen auch wohlhabende Industriestaaten die Folgen des Klimawandels zu spüren. Und damit natürlich auch Deutschland. [mehr]

Trockenrisse
imago/imagebroker
Download (mp3, 6 MB)
18:20

Eintagssiege

Frauen am Morgen

Sarah Bosetti © Daniel Hoth

..der skurrile Kosmos von Sarah Bosetti! [mehr]

18:10

Psychotherapie

Spahn plant Einschränkung bei Therapeutenwahl

Schatten einer Frau vor einer Wand © imago/fStopImages
imago

Demnächst könnte die Hürde für psychisch Kranke zur Therapie zu gehen noch höher werden. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) möchte, dass Patienten nicht mehr zu einem Therapeuten/in ihrer ... [mehr]

17:10

Elektromobilität und Digitalisierung

Deutsche Automobilindustrie im Transformationsprozess

VW-Logo an einem Volkswagen-Autohaus © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer

VW leitet das Ende des Verbrennungsmotors ein und damit auch den vollständigen Umstieg auf Elektromobilität. Europas größter Autobauer setzt sich konkrete Ziele zum Ausstieg aus der ... [mehr]

VW-Logo an einem Volkswagen-Autohaus © radioeins/Chris Melzer
radioeins/Chris Melzer
Download (mp3, 5 MB)
16:40

Wissen - Denken - Meinen

Streit um angebliche "Schnüffel-Fibel" gegen Rechtspopulismus

Eine "Schnüffel-Fibel" soll es sein, die Erinnerungen an die Stasi weckt oder sogar ans Dritte Reich - ein Rückfall in schlimmste Zeiten. So wird seit einer Woche über eine Broschüre diskutiert, die die Amadeu Antonio Stiftung herausgegeben hat und gefördert wurde vom Bundesfamilienministerium.

Handreichung "Ene, mene, muh – und raus bist du! Ungleichwertigkeit und frühkindliche Pädagogik" für Kita-Erzieher © Amadeo Antonio Stiftung
Amadeo Antonio Stiftung

Eigentlich soll die in Kritik geratene Broschüre "Ene, mene, muh – und raus bist du! Ungleichwertigkeit und frühkindliche Pädagogik" Erzieherinnen und Erziehern in Kitas Tipps geben, wie sie mit Formen von Rechtsextremismus und Rassismus umgehen können, die sie bei ihrer Arbeit erleben. Aber viele Kritiker sehen in ihr ein perfides Machwerk. An Mädchen, die Zöpfe und Kleider tragen, soll man völkische Familien erkennen - und die Eltern dann zum Gespräch bitten.

Was ist von dieser "Schnüffel-Fibel"-Diskussion zu halten? Ein Kommentar von Stefan Niggemeier, Medienjournalist und Gründer von übermedien.de
[mehr]

Handreichung "Ene, mene, muh – und raus bist du! Ungleichwertigkeit und frühkindliche Pädagogik" für Kita-Erzieher © Amadeo Antonio Stiftung
Amadeo Antonio Stiftung
Download (mp3, 5 MB)
16:18

CDU-Vorsitz | Kandidatenförderung

Wolfgang Schäuble ergreift Partei für Friedrich Merz

Der CDU-Politiker Friedrich Merz © dpa/Christoph Schmidt
dpa/Christoph Schmidt

Bundestagspräsident Schäuble spricht sich in der FAZ für Merz als neuen CDU-Chef aus. Kurz vor dem CDU-Wahlparteitag in Hamburg hat sich damit einer der innerparteilich nach wie vor ... [mehr]

Der CDU-Politiker Friedrich Merz © dpa/Christoph Schmidt
dpa/Christoph Schmidt
Download (mp3, 5 MB)

Rubriken

Schöner hören

Schöner Hören

Die passende Musik zu wirklich jedem Thema

Sarah Bosetti © Daniel Hoth

Eintagssiege

Der skurrile Kosmos von Sarah Bosetti!