Mo05.02.
19:00 - 21:00

mo-fr, 19:00 - 21:00

Live aus dem Babylon

mit Marion Brasch

Marion Brasch (Foto © Tim Trzoska)

Berlin ist die Stadt der Musik. Berlin ist die Stadt der Kunst. Berlin ist die Stadt der Literatur und des Theaters sowieso. Hier steppt der Bär, hier tanzen die Puppen, hier fliegen Schweine durchs Weltall. So eine Stadt braucht eine entsprechende Show, ein Metropolen-Magazin, das alles aufbietet, was hier künstlerisch kreucht und fleucht. Am besten auf radioeins. Am besten live aus einem Vergnügungstempel der Extraklasse. Am besten: radioeins live aus dem Babylon.

20:10

Interview

Herbst in Peking

28ǀ28 Achtundzwanzig Jahre mit und ohne Mauer

HERBST IN PEKING mit Sänger Rex Joswig (Mitte) beim 26. Wave-Gotik-Treffen in Leipzig
imago/Seeliger

28ǀ28 Achtundzwanzig Jahre mit und ohne Mauer Past vs. Future - Über Mauern im Leben und Mauern im Kopf!

An diesem historischen Datum werden in der Volksbühne Filme zum Thema gezeigt, es gibt Diskussionsrunden und zum Abschluss spielen: Toni Krahl & Fritz Puppel (CITY), der Jazz-Gitarrist Lothar Fiedler und ab 22.00 Uhr gibt es ein Konzert mit  „Herbst in Peking“ im Roten Salon.

Über den Abend in der Volksbühne sprechen wir mit dem Sänger von Herbst in Peking, Rex Joswig.

HERBST IN PEKING mit Sänger Rex Joswig (Mitte) beim 26. Wave-Gotik-Treffen in Leipzig
imago/Seeliger
Download (mp3, 12 MB)
19:40

Die Musikanalyse

Sommer 89 (Er schnitt Löcher in den Zaun) von Kettcar

Musik verstehen mit Prof. Dr. Hartmut Fladt

Erik Langer, Marcus Wiebusch und Reimer Bustorff von Kettcar bei einem Konzert
imago/Future Image

Fladt ist Musikwissenschaftler und Komponist. In Gerichtsverfahren wird er ob seiner bestialischen Intelligenz oft als Gutachter herangezogen. Bei radioeins analysiert er jeden Montag einen Song ... [mehr]

Erik Langer, Marcus Wiebusch und Reimer Bustorff von Kettcar bei einem Konzert

Die Musikanalyse

Sommer 89 (Er schnitt Löcher in den Zaun) von Kettcar

Fladt ist Musikwissenschaftler und Komponist. In Gerichtsverfahren wird er ob seiner bestialischen Intelligenz oft als Gutachter herangezogen. ...

imago/Future Image
19:10

Interview

Hookworms

Zu Gast im radioeins Studio

Hookworms
Hookworms

Die Hookworms aus Leeds stellen heute im Privatclub ihr drittes Album "Microshift" vor. Die Elektronik-Formation behandelt in ihren Songs schwierige Themen wie Tod, Krankheit, gebrochene Herzen und Naturkatastrophen. Im Gegensatz dazu sind ihre Sounds fast euphorisch zu nennen. “All of our records are to an extent about mental health,” kommentiert MJ. “Largely this is an album about loss but also about maturing, accepting your flaws and the transience of intimacy”.
 
Vor ihrem Auftritt im Privatclub sind Hookworms zu Gast bei radioeins.

Rubriken

Die Musikanalyse

Prof. Fladt

Die Musikanalyse

rbb ganz oben - die radioeins Dachlounge
radioeins

Die radioeins Dachlounge

Pop-Up-Restaurant und Live-Programm auf dem Dach des rbb Fernsehzentrums in Berlin