So04.03.
21:00 - 23:00

Ambient- und Elektrosounds

Elektro Beats

mit Steen Lorenzen

Steen Lorenzen © rbb, Jim Rakete
Steen Lorenzen © rbb, Jim Rakete

Steen Lorenzen

Die radioeins Elektro Beats sind "mittlerweile das wichtigste Radio-Forum für elektronische Musik in ganz Deutschland".
(Tagesspiegel)

Mit den 1986 gestarteten Vorgänger-Sendungen "electronics" und "Himmel & Erde" sind die Elektro Beats die profilierteste und dienstälteste Elektronik-Sendung im deutschsprachigen Raum. Jeden Sonntag präsentiert Olaf Zimmermann aktuelle Elektronik -Sounds, gut gemixt mit Klassikern, CD- und Konzert-Tipps und Studiogästen.
 
Seit Start der Elektro Beats 1997 fanden Interviews mit allen wichtigen Protagonisten elektronischer Musik wie Underworld, Paul Kalkbrenner, Moderat, Kraftwerk, Modeselektor, Moby, Hell, Irmin Schmidt (Can), Apparat, Kruder & Dorfmeister, Cluster, Dapayk & Padberg, Yello, Monolake, Tangerine Dream, schneider tm, Recoil, Boys Noize, Robag Wruhme, Westbam, Mouse On Mars, Ryuichi Sakamoto, NEU!, Jarre, Tosca, Hell, DAF, Schiller, to rococo rot, Klaus Schulze, Karl Bartos, Ellen Allien, Manuel Göttsching, Fritz Kalkbrenner uvm. statt.
 
[Whg. in der Nacht vom Montag zum Dienstag, 3.00 bis 5.00 Uhr]

21:00

Elektro Beats

Das Loungekonzert mit Liima

Sonntagabend war es endlich soweit. Die dänische Formation Liima ist live in der radioeins Lounge auftreten - einer der heißesten Acts der aktuellen Elektronic-Szene. Für alle, die nicht live dabei sein konnten, haben wir das Konzert ab 21 live in den Elektrobeats und per Videostream übertragen! Moderator war Steen Lorenzen.

Liima © radioeins
radioeins

1982 - da steht sie nun, diese Jahreszahl, auf dem zweiten Album der Band Liima. Genau lässt sich nicht sagen, warum die Band ausgerechnet dieses Jahr ausgewählt hat, in dem der Commodore 64 auf der Markt kam, der Falkland-Krieg begann und in Dänemark 32 Grad unter Null gemessen wurden. Doch so genau muss das auch niemand wissen. Denn Liima fördern eher ein ungefähreres Gefühl an die Oberfläche, eine Ahnung, dass uns diese (wie alle Zeiten) geisterhaft begleitet. Ein mulmiges, manchmal auch erheiterndes, doch meist schwermütiges Grundgefühl, das das zweite Liima-Werk meisterhaft zusammenhält. Natürlich kann man 80er Jahre Sounds auf 1982 entdecken, doch das ist nicht der Punkt.

Der Punkt ist: Liima haben sich einen eigenen Kosmos erarbeitet, in dem sie mühelos zwischen Genres mäandern. Die Songs die dabei entstehen gehen einfach immer unter die Haut.
[mehr]

Jetzt nachhören

Elektro Beats am 24.06.2018

Hier können Sie die aktuelle Sendung bis sieben Tage nach Erstausstrahlung nachhören.  

Mitreden

Zum Mitreden bitte einloggen

Elektro Beats Albumtipps

Elektro Beats
Innervisions

Dream House von Âme