Mi03.03.
05:00 - 10:00

mo-fr, 05:00 - 10:00 | sa-so, 06:00 - 09:00

Der schöne Morgen

Die radioeins Morgenshow

Julia Menger © radioeins

Die erste Frage des Tages: Steht die Welt noch? Die erste Tat des Tages: radioeins anschalten. Die erste Erkenntnis des Tages: Die Welt steht noch – und sie klingt spannend, lustig, traurig und überraschend. Der schöne Morgen kommt mit allem, was Sie verpasst haben, seit sie ins Bett gegangen sind. Das Neueste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Sport. Fünf Stunden popgenialer Qualitätsjournalismus aus einer besseren Radio-Galaxie.

08:40

Art aber fair - die Kunstkritik auf radioeins

Das Ausstellungsprojekt "Miss You"

Vielleicht sind Sie ja gestern oder heute Morgen mal an einer Bushaltestelle vorbeigekommen und haben sich kurz über das Werbeplakat gewundert, das da im Leuchtkasten hängt. Da könnte zum Beispiel ein forsch-grün kostümierter Lars Eidinger drauf sein.

Lars Eidinger, Schauspieler & Ensemblemitglied der Schaubühne am Lehniner Platz Berlin
Ausstellungsprojekt www.MISSYOU.BERLIN FOTO Ina Schoenenburg/OSTKREUZ

Lars Eidinger kauert an einem kleinen Bistro-Tisch und schaut durch eine Glasscheibe hindurch den Betrachter an. Groß darüber steht "Miss You".
 
Das ist keine Werbung für einen neuen Lars Eidinger-Film, sondern eine Liebeserklärung. Über die Fotoausstellung an der Bushaltestelle sprechen wir mit unserer Art aber Fair-Kollegin Cora Knoblauch.

Lars Eidinger, Schauspieler & Ensemblemitglied der Schaubühne am Lehniner Platz Berlin
Ausstellungsprojekt www.MISSYOU.BERLIN FOTO Ina Schoenenburg/OSTKREUZ
Download (mp3, 5 MB)
08:09

Kommentar von Christine Dankbar

Friedrich Merz will in den Bundestag

Nun ist es amtlich: Friedrich Merz will im Herbst für die CDU in den Bundestag.

Friedrich Merz am 9. Januar 2021
imago images/Sammy Minkoff

Gestern Abend twitterte der 65-jährige Sauerländer:
 
"Ich freue mich sehr über die Nominierung und bin bereit anzutreten. Der Hochsauerlandkreis ist meine Heimat. Ich hätte große Freude daran, die Menschen und unsere Region im Bundestag zu vertreten. Die Entscheidung liegt jetzt bei den Delegierten des Gesamtwahlkreises."
 
Eben jener Wahlkreis aber wird im Bundestag bereits von einem CDU-Abgeordneten vertreten: Patrick Sensburg, der sich mit der Leitung des NSA-Untersuchungsausschusses politisches Ansehen erworben hat. Ihn müsste Friedrich Merz also erstmal in einer Kampfkandidatur schlagen.
 
Friedrich Merz kann's wohl einfach nicht lassen. Ein Kommentar dazu von Christine Dankbar, Politikchefin bei der Berliner Zeitung.

Friedrich Merz am 9. Januar 2021
imago images/Sammy Minkoff
Download (mp3, 4 MB)
06:20

Wischmeyers Schwarzbuch

Innenstadt

Dietmar Wischmeyer
Frank Wilde

Alles, womit wir uns gerade arrangiert haben, alles, woran wir glauben, alles, was wir beginnen, gern zu haben - er schlägt es mit Vorliebe zu Klump: Dietmar Wischmeyer. Immer unterwegs zwischen ... [mehr]

Dietmar Wischmeyer
Frank Wilde
05:40

Bermudadreieck

Mule Skinner Blues von The Fenderman

Versunkene Songs - gehoben von radioeins

Bermudadreieck

Es gibt Songs, die sind wie vom Erdboden verschwunden. Nur wenige können sich überhaupt an sie erinnern. Zu diesen wenigen gehören die Hörer von radioeins. Mit ihrer Hilfe retten wir jede Woche ... [mehr]

Bermudadreieck
05:20

Wissen

Stimmt's, dass Amber Walkotze ist?

Stimmt's?
radioeins

Gute Fragen verlangen gute Antworten. Die Antwort auf diese guten Fragen gibt es jeden Morgen von radioeins-Chefklugscheißer Christoph Drösser. Wenn auch Sie eine Frage haben, die Ihnen auf der ... [mehr]

05:10

Denkpause

Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit.

Albert Schweitzer, Arzt und Philosoph

Denkpause