Sa02.06.
09:00 - 12:00

Die Profis

mit Katja Weber

Das populäre Wissenschafts-Magazin

Katja Weber

Wie funktioniert eigentlich... warum ist... wieso hat...  "Die Sendung mit der Maus" für Erwachsene gibt es Samstagvormittag zwischen 9.00 und 12.00 Uhr auf radioeins. Die Profis klären alles, was Sie schon immer mal wissen wollten. Phänomene, Forschung, offene Fragen... Die Sendung, die Wissen schafft durch Wissenschaft!

11:40

FIFA WM 2018

Welcher Ball ist der Richtige?

Die Weltmeisterschaft in Russland steht kurz vor der Tür. Während sich die Mannschaften mit intensiven Trainings vorbereiten, prüft die Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt, kurz Empa, in der Schweiz den Ball.

Fußball im Tornetz © imago/MiS
imago/MiS

Seit 22 Jahren durchläuft das runde Leder hier im Auftrag der FIFA zahlreiche Verfahren, bis es auf dem Platz verwendet werden darf. Das Adidas-Modell “Telstar 18” hat es in diesem Jahr geschafft, doch nicht jeder Ball wird am Ende auch zugelassen.

11:15

Der Benecke

Die Suche nach Nessie

Dr. Mark Benecke

Schottland lockt mit seinen weiten, grünen Wiesen und den Seen. Doch besonders ein See nahe der Stadt Inverness zieht Jahr für Jahr Touristen an, Loch Ness. Seit Jahrhunderten hält sich die ... [mehr]

10:40

Wissenschaft

Braucht es eine Änderung des Asylrechts?

Momentan wird viel darüber diskutiert, ob Deutschland ein neues Asylrecht braucht. Politiker und Experten sich sich uneinig. Migrationsforscher Prof. Dr. Herbert Brücker vom Institut für Arbeitsmarkt steht dem Ganzen kritisch Gegenüber.

Buchstabenwürfel formen das Wort Asyl auf dem deutschen Grundgesetz © imago/Christian Ohde
imago/Christian Ohde

Für ihn kann eine Änderung der rechtlichen Lage auch schwerwiegende humanitäre Folgen haben. Vielmehr brauche es mehr Zusammenhalt in der EU. Bei radioeins spricht der Migrationsforscher Herbert Brücker über seine Ideen.

Buchstabenwürfel formen das Wort Asyl auf dem deutschen Grundgesetz © imago/Christian Ohde
imago/Christian Ohde
Download (mp3, 6 MB)
10:10

Wissenschaft

Klimaziele - Hilft ein Verbot von Plastik?

Acht Millionen Tonnen Plastikteile landen jedes Jahr weltweit in den Ozeanen. Dagegen möchte die EU vorgehen und bestimmte Einwegartikel verbieten. Strohhalme, Gabeln, Rührstäbchen und co. werden nämlich besonders häufig an Stränden gefunden.

Eine Plastiktüte treibt im Meer © imago/OceanPhoto
imago/OceanPhoto

Alibi-Politik nennt Michael Braungart das. Der Chemiker vom Hamburger Umweltinstitut kämpft gegen die Verteufelung von Plastik und für eine schadstofffreie Variante.

Eine Plastiktüte treibt im Meer © imago/OceanPhoto
imago/OceanPhoto
Download (mp3, 6 MB)
09:40

Wissenschaft

Ist der Feminismus gescheitert?

Die Psychotherapeutin Christine Bauer-Jelinek übt massive Kritik an der heute ihrer Meinung nach üblichen Bevorzugung der Frauen. Während sie in den 70ern als Lehrerin und Psychotherapeutin für die  Frauenbewegung kämpfte, berät sie heute sowohl Frauen als auch Männer in Spitzenpositionen von Wirtschaft und Politik. Durch ihre Tätigkeit kommt sie zu dem Urteil, dass die Gleichberechtigung durch ihre Zwanghaftigkeit gescheitert ist.

Der falsche Feind von Christine Bauer-Jelinek © ecowin
ecowin

Ihre Erkenntnisse hat sie unter anderem in „Der falsche Feind - Schuld sind nicht die Männer“ festgehalten. Mit Katja Weber spricht Christine Bauer-Jelinke darüber.

Die Profis

Sendungsarchiv

Die Sendung, die Wissen schafft durch Wissenschaft!

Podcast: Der Benecke
radioeins

Der Benecke

Abonnieren Sie den bekanntesten Kriminalbiologen der Welt

Podcast: Marias Haushaltstipps
radioeins

Marias Haushaltstipps

Für jedes Problem eine Lösung

Podcast

Die Profis

Podcast: Die Profis
radioeins

Wie funktioniert eigentlich? Warum ist? Wieso hat? "Die Sendung mit der Maus" für Erwachsene gibt es samstagvormittags auf radioeins. Die Profis klären alles, was Sie schon immer ... [mehr]

Wissenschaftsjournalismus

Stephan Karkowsky erhält Universitas-Preis

Stephan Karkowsky © rbb, Jim Rakete
rbb, Jim Rakete

Die Hanns Martin Schleyer-Stiftung hat den Preis an Stephan Karkowsky für seine verständliche Vermittlung von komplexen wissenschaftlichen Themen verliehen ... [mehr]