Di02.10.
13:00 - 16:00

mo-do, 13:00 - 16:00

radioeins ab eins

mit Christiane Falk

Christiane Falk

Neue Songs und große Alben, junge Götter und alte Helden – radioeins atmet Musik und Sie atmen mit. Täglich gibt es eine neue Story über das Album der Woche. Dienstags gibt es "Strom und Drang" und am Mittwoch sind wir "Back in Black" mit dem Vinyl der Woche. Und damit, dass hier alle wichtigen Musiker zu Wort kommen, die in, über oder nicht weit entfernt von Berlin und Brandenburg unterwegs sind, müssen wir ja wohl nicht großartig angeben, oder?

15:10
Rubrik telefonverlosung

Album der Woche

The Art Of Pretending To Swim von Villagers

The Art of Pretending to Swim von Villagers
Domino

Conor O'Brien befindet sich momentan in einer kreativen Hochphase. Für Paul Wellers neues Album komponierte er den herausragenden Song "The Soul Searchers" und mit seinem vierten Album gelingt ihm ein kleiner Geniestreich. Mit seinem Umzug nach Dublin hat der irische Songwriter den Groove für sich entdeckt. Zwar sind seine Songs immer noch eher melancholisch eingefärbt, aber das Album ist voller betörender Melodien, die das Herz aufgehen lassen. O'Brien findet die perfekte Ballance zwischen Singer/Songwriter Ästhetik und dem Einsatz von Samples und souligen Beats. Nachdenkliche Texte über die Sinnsuche im digitalen Zeitalter zu denen man sogar Tanzen möchte. Mehr geht nicht.  [mehr]

14:40

Strom und Drang

The New Infinity

von Dennis Kastrup

Wenn Sie in diesen Tagen auf dem Mariannenplatz sind, werden Sie wahrscheinlich ein große weiße Kuppel sehen, ein so genanntes Planetarium. Ursprünglich waren diese Art von Gebäuden dafür gedacht, den Besuchern den Sternenhimmel zu erklären, aber man kann dort auch Kunst machen. Seit vergangenen Mittwoch hört man also in Kreuzberg aus der Halbkugel Geräusche.

Holly Herndon & Mathew Dryhurst, „Chain Opera“ © Daniel Nevis
Daniel Nevis

Unser Experte Dennis Kastrup hat sich das mal genauer angeschaut. [mehr]

Holly Herndon & Mathew Dryhurst, „Chain Opera“ © Daniel Nevis
Daniel Nevis
Download (mp3, 5 MB)
14:10

Interview

Roosevelt

Zu Gast im radioeins Studio

Das Cover zeigt Roosevelt in der Natur. (Quelle: Universal Music)
Universal Music

Der DJ und Musiker Marius Lauber sorgte 2016 mit seinem selbstbetitelten Debüt für Furore. Sein cleverer Mix aus Chillout- Harmonien, Pop und Indierock hat Roosevelt auch international bekannt gemacht. Ende september ist "Young Romance", sein zweiter Longplayer erschienen, das er am 24. Oktober im Astra vorstellen wird.
 
Heute ist er zu Gast bei Steen Lorenzen auf radioeins.   

Das Cover zeigt Roosevelt in der Natur. (Quelle: Universal Music)
Universal Music