Di01.01.
15:00 - 18:00

Radioday

Newcomer

mit Sophia Wetzke

Sophia Wetzke © radioeins/Schuster

radioeins fängt noch mal ganz von vorne an. Am 1. Januar von 9.00 bis 21.00 Uhr stellen wir Ihnen die Newcomer des Jahres vor, mit Neustarts, Neulingen und Neuentdeckungen.
 
Sind Serien die neuen Blockbuster? Und kommen die in Zukunft aus Deutschland? Wie entdeckt man neue Sterne und Planeten? Welche Neuentdeckungen sollen wir im nächsten Jahr hören, sehen und lesen? Die besten musikalischen Newcomer aus der radioeins Musikredaktion...
 
Wer bereits am Neujahrstag zu den Newcomern 2019 gehören will, weil er danach bereits alles kennt, was andere erst im Laufe des Jahres entdecken müssen, sollte mit radioeins den Radioday erleben.

17:20

Aktuell

Wie wird's Wetter?

Wetter

Hagelschlag oder Sonnenschein: Die Meteorologen von donnerwetter.de präsentierten den radioeins-Hörern, wie das Wetter in Berlin und Brandenburg wird. [mehr]

17:10

Radioday "Newcomer"

Wir sind die neuen Nachbarn

Immer mehr Großstädter ziehen (zurück) nach Brandenburg.

Ein Paar sitzt nach einem Umzug in der neuen Wohnung © imago/Westend61
imago/Westend61

Die Newcomer auf den brandenburger Dörfern genauso wie die Rückkehrer folgen der Sehnsucht nach Einfachheit, nach Ruhe und nach dem simpleren Leben. Auf den vielen Instagram-Accounts und Blogs zum neuen Landleben sieht das alles ganz toll aus. Aber ist das wirklich so einfach? Sachen packen, raus auf's Land, alles schön?

Wenn das so einfach wäre, dann würde es Sandra Spletzer und ihr Team nicht geben. Mit ihrer Agentur "Comeback Elbe-Elster" berät Rückkehrer und Neu-Brandenburger bei diesem Schritt.

Sophia Wetzke sprach mit Sandra Spletzer darüber.

Ein Paar sitzt nach einem Umzug in der neuen Wohnung © imago/Westend61
imago/Westend61
Download (mp3, 6 MB)
16:40

Radioday "Newcomer"

Serien sind die neuen Blockbuster

Filmproduktionsfirma UFA eröffnet die erste Serienschule für Autoren.

UFA Serienschule: Die Ausbildung zum Storyliner © YouTube/UFA
YouTube/UFA

Am 14. Januar 2019 startet der erste Jahrgang der UFA Serienschule. Innerhalb von 16 Wochen erlernen die Teilnehmer*innen alle theoretischen und praktischen Grundlagen, um im Anschluss im Storyteam bei einer der Dailys von UFA SERIAL DRAMA arbeiten zu können. 

Sophia Wetzke sprach darüber mit dem UFA-Chef Joachim Kosack.

15:40

Radioday "Newcomer"

Der Neue am Steuer der "Titanic"

Moritz Hürtgen ist mit gerade mal 29 Jahren neuer Chefredakteur des Satirenmagazins.

Logo des Satiremagazins "Titanic" (abfotografiert auf der Website) © radioeins
radioeins

Wechsel an der Spitze der "Titanic": Moritz Hürtgen (29) ist ab sofort neuer Chefredakteur des Frankfurter Satiremagazins. Hürtgen löst damit Tim Wolff ab. Er werde turnusgemäß nach fünf Jahren abtreten, sagte der 40-Jährige.

Hürtgen war bisher im Magazin für Online und Social Media verantwortlich. Er hatte im Februar des vergangenen Jahres an die "Bild"-Zeitung einen angeblichen Mailverkehr zwischen Kevin Kühnert mit einem Russen lanciert, in dem dieser dem Juso-Chef anbot, über falsche Accounts den damaligen SPD-Mitgliederentscheid zur großen Koalition zu beeinflussen. Es handelte sich um einen Fake. 

Es sei noch unklar, was künftig auf die Redaktion zukomme, sagte Hürtgen der Deutschen Presse-Agentur. Er entscheide immer "aus dem Bauch" heraus. Das Monatsmagazin verkauft nach eigenen Angaben zwischen 60.000 und 80.000 Exemplare.

Sophia Wetzke spricht darüber mit dem neuen "Titanic"-Chefredakteur Moritz Hürtgen. [mehr]

15:10

Radioday "Newcomer"

Dota - die ewige Newcomerin?

In Berlin ist die Sängerin und Liedermacherin Dota Kehr seit Jahren stadtbekannt - auch unter dem Namen "Kleingeldprinzessin", den sie von ihren Weltreisen mitbrachte, auf denen sie als Straßenmusikerin durch die Lande zog. Mit Songs, die nach Bossa Nova, Swing, Reggae und Surfrock klingen und Texten, die von den verstrickten und verzwickten Gefühlen des Alltags erzählen, konnte sich Dota nicht nur in Deutschland eine große Fangemeinde erspielen.

Dota Kehr © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Was für eine schöne Bilderbuch-Newcomer-Geschichte, die man über diese Frau erzähölen kann: Mit 14 Jahren und mit ihrem Saxofon ist die kleine Dorothea als Musikerin auf Jahrmärkten unterwegs. Mit Anfang 20 spielt sie auf den Straßen der Welt für Klimpergeld im Gitarrenkoffer - daher kommt dann auch der erste Künstlername, die "Kleingeldprinzessin".

Aus der Kleingeldprinzessin wird schließlich Dota, sie verbringt Zeit in Brasilien, studiert mal so nebenbei Medizin, entscheidet sich aber bewusst für die Musik - die ersten eigenen CDs brennt sie von Hand und klebt die Booklets zuhause am Küchentisch zusammen.

Das ist alles einige Jahre her, heute spielt Dota vor großem Publikum, hat mehrere Album rausgebracht, auf ihrem eigenen Label, lebt von der Musik und wir spielen ihre Songs auch hier auf radioeins.

Sophia Wetzke spricht am Neujahrstag mit Dota Kehr alias Dota. [mehr]

Dota Kehr © radioeins/Schuster
radioeins/Schuster

Radioday

Newcomer

Radioday Newcomer © radioeins/Kerstin Warnow
radioeins/Kerstin Warnow

radioeins hat noch mal ganz von vorne angefangen. Am 1. Januar von 9.00 bis 21.00 Uhr haben wir Ihnen die Newcomer des Jahres vor, mit Neustarts, Neulingen und Neuentdeckungen vorgestellt.   ... [mehr]